Wann komm ich in den Stimmbruch?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey,

Ich selber bin jetzt 16 Jahre alt und hatte mit 14 Jahren auch noch eine sehr helle Stimme. Ich habe mich damals dafür auch "geschämt", gerade wenn ich Texte z.B. in der Schule vorlesen musste und meine Klassenkameraden schon deutlich tiefere Stimmen hatten und generell weiter entwickelt waren.

Einen Stimmbruch in dem Sinne haben auch die wenigsten Jungen, so auch bei mir. Mit ca. 13/14 Jahren kam es immer mal wieder vor, dass ich 'Piepser' beim Sprechen hatte. Also, dass ungewollt Töne verschoben wurden. Das ging jedoch eigentlich relativ schnell bis zum 15. Geburtstag wieder weg.

Ab 15 1/2 Jahren wurde meine Stimme dann langsam tiefer - die Betonung liegt aber auf langsam. Deine Stimme wird nicht von einem auf den anderen Tag dunkel. Diesen Prozess habe ich selbst aber gar nicht "miterlebt", nur durch das Ansehen von Videos aus dem Urlaub, wo ich 14 Jahre alt war, haben mir vor Augen geführt, dass sich meine Stimme sehr verändert hat.


Ich gehe stark davon aus, dass auch bereits bei dir dieser langsame Prozess begonnen hat. Du kannst ja mal in gewissen Abständen eine Audioaufnahme machen und dies über einen gewissen Zeitraum. :-)

Dann wird die Veränderung deutlich.


Und auch wenn der Stimmbruch erst später einsetzt, mach dir keinen Kopf, es ist dein Körper und früher oder später wird er sich verändern. Ich habe nun meinen Abschluss und bin auch als "Spätzünder" gut durch die Schule gekommen. Schämen brauchst du dich auch überhaupt nicht! Es kann auch sehr gut sein, dass du vielleicht von der Entwicklung im Gehirn etwas weiter bist als deine Kameraden, das habe ich mir zumindest immer gesagt :-D

Ich hoffe ich konnte dir helfen, wenn du noch Fragen hast kannst du mich sehr gerne anschreiben.


Bis dann und liebe Grüße

Hey vielen Dank für die lange Antwort :D Ist vielleicht ne super Idee sone Aufnahmen zu machen ;) Im Gegensatz zu ein paar YT Videos, die ich vor nem Jahr mal so aus Spaß gemacht habe ist sie schon tiefer geworden :D Lg Hasino

0

Diese Frage kann man nicht so beantworten bei manchen ist es früher bei manchen später. Ich hatte meinen Stimmbruch mit 14 und bin jetzt 18 (knapp 19) und meine Stimme ist nicht besonders tiefer geworden (ich kann sie seit nach dem stimmtbruch tiefer klingen lassen). Die Stimme verändert sich im Laufe der Jahre. Da der Schädel bei jedem Menschen fast anders ist, so klingt die Stimme bei jedem anders.

Alles klar danke :)

0

Die Stimme ändert sich mit der Zeit einfach, das passiert nicht von heute auf morgen. Ich selber hab es bei mir auch nicht so krass bemerkt wie es sich veränderte, erst als ich Sprachnachrichten von mir anhörte, die schon etwas her sind merkte ich, verdammt, ich hörte mich so schlimm an :D

Kumpels von mir machen manchmal YT vids von nem Game was wir halt zocken und wenn ich mich dadrin höre ist das richtig peinlich o.O Aber danke für die schnelle Antwort! :)

0

Warum habe ich eine hohe und tiefe Stimme?

Ich bin 14(fast 15) und bin im Stimmbruch. Allerdings habe ich eine sehr hohe Stimme, aber kann ganz normal mit tiefer Stimme sprechen ohne mich in jeglichster Art anzustrengen. Ich finde das meine tiefe Stimme normaler klingt. Zur Info mein Adamsapfel ist sehr groß. Ist das normal?

...zur Frage

Stimmbruch mit 12 Jahren?

Hey, bin ich im Stimmbruch ich bin 12 und habe ein leichtes reizen aber nur manchmal im hals so ein bisschen unter dem AdamsApfel wenn ich schlucke und rede, und ein komischen gefühl -.- ich kann auch Piepser nicht so gut machen. 3 Mitschüler von mir meinten, Du hast voll die komische Stimme , und so meine Stimme ist kaputt, du bist um Stimmbruch usw. Meine Stimme ist Morgens Tiefer aber dann ca. so um 9-10 Uhr kommt meine normale tiefe Stimme die bleibt dann den ganzen Tag. 

Ich bin in der Pubertät 

...zur Frage

Stimmbruch oder net?

ich bin werde bald 13, ich kann Piepser nicht so gut machen. paar freunde von mir sagten, Du hast voll die komische Stimme, du bist um Stimmbruch usw. Meine Stimme ist Morgens Tiefer aber dann ca. so um 9-10 Uhr kommt meine normale tiefe Stimme, immer am Tag ändert sich auch meine Stimme z.b einmal ist meine Stimme 5 Minuten Hoch dann 10 Minuten Tief, dann einmal 20 Minuten Mittel das ändert sich immer, öfter bleibt auch mal meine Stimme komplett tief. Ich habe auch mal ein paar aufnahmen gemacht das habe ich dann mal so 1 Monat durchgezogen ich habe gemerkt das meine Stimme am Anfang hell war und jetzt merkt man deutlich das meine Stimme tiefer geworden ist.

Ich würde mich über ein paar Antworten freuen ^^

Ich bin in der Pubertät 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?