Wann können Kinder rückwärts laufen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erst im Alter zwischen 4 und 5 Jahren sollten (!) sie das gerne hinkriegen (das zu können nämlich ist eine schon ziemlich komplexe Leistung und nicht zu unterschätzen); sofern sich alles normal entwickelt, wohlgemerkt. Was ja bei vielen Kindern heute nicht mehr so unbedingt der Fall ist, leider.

Hier steht noch mehr: http://db.dji.de/asd/14.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine Tochter konnte es ca. 2 Monate nachdem sie laufen konnte. Ich glaube mit 21/2 bis 3 J. sollten sie es schon können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird oft zur Schuleingangsuntersuchung getestet, deshalb sollten sie es in diesem Alter können. Aber wie immer im Leben entwickeln sich die Kinder völlig unterschiedlich und auch Kinder die nicht früh genug rückwärts gehen können, werden oft was im Leben :)

Wenn Dein Kind nicht rückwärts läuft, dann kann es auch sein, dass es einfach keine Lust dazu hat. Binde das Rückwärtsgehen doch spielerisch in den nächsten Spaziergang ein und mach vor allem mit und mach es vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Doreenadine
10.10.2010, 16:09

doch, er ist 14 Monate alt und gestern zum ersten mal rückwärts gelaufen. Das fand ich doch sehr früh, daher die Frage. Sonst ist er motorisch eher etwas langsam.

0

mir war immer wichtig das sie vorwärts laufen konnten, wann das dann rückwärts ging ,darauf habe ich nicht geachtet ,ich hoffe das ist nicht schlimm und ich jetzt eine schlechter Mutter bin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Doreenadine
10.10.2010, 09:55

Deshalb ist man doch keine schlechte Mutter!!!!!!!!!!!!!!! Es interessiert mich halt, weil soooo viele Kinder motorisch schlecht sind, durch den beliebten Fernseher, der als Babysitte

0

Was möchtest Du wissen?