Wann kann man wieder schmecken und riechen nach Erkältung?

4 Antworten

Hallo,

bist Du Dir sicher, dass Du nur eine Erkältung hattest und keine Corona-Infektion? Denn Geruchs- und Geschmacksstörungen gehören zu den Leitsymptomen von Covid-19: Daher unbedingt testen lassen!!!

Natürlich können Erkältungen auch den Geruchs- und Geschmackssinn beeinträchtigen. In jedem Fall ist die Einnahme des Spurenelementes Zink (z. B. Unizink 50, rezeptfrei in der Apotheke) empfehlenswert, denn Geruchs- und Geschmacksstörungen können ebenfalls auf einen Zinkmangel hinweisen. Ferner ist Zink wichtig für das Immunsystem und die Schleimhäute. Außerdem wirkt es entzündungshemmend, antiviral und hat sich bei diversen Infekten bewährt.

Ich wünsche Dir gute Besserung und schöne Feiertage!

Der Geruchs- und Geschmacksverlust dauert bei einer Erkältung meist nur eine Woche, bei Grippe bis zwei Wochen und bei Corona oft über mehrere Monate.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Dankeschön die Beste Antwort 👍

0

Bei einer normalen Erkältung sollte das eigentlich schnell wieder kommen. Aber du solltest dich fragen ob es nicht schlau wäre einen Corona-Test zu machen. Spoiler: Ja, ist es.

Was möchtest Du wissen?