Wann kann man sich den Casino Bonus ausszahlen lassen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, Deine Idee wird gar nicht funktionieren. Hier mal ein Auszug aus den AGB des Anbieters:


"4. Der Bonus wird auf dem Kontoauszug gesondert angegeben. Er kann erst ausbezahlt werden, nachdem er in reale Geldgewinne umgewandelt wurde. Befinden sich auf einem Konto sowohl das eigene Geld des Spielers als auch Bonusgeld, kann das Bonusgeld erst dann für Einsätze herangezogen werden, wenn das vorhandene Echtgeld verbraucht ist..."

Das heißt, Du musst erst Dein Geld verspielen, dann den Bonus. Und ausbezahlt wird dann erst, wenn Du min. 250 Euro Gewinn hast. Darüberhinaus fallen auch Kosten für die Auszahlung an. Um endgültig zu verhindern, dass die Spieler gratis zocken, gilt dann auch noch:

"2. Eine Auszahlung über € 100 kann nicht beantragt werden, wenn das auf dem Konto befindliche Geld nicht zuvor für Spiele oder nur eine geringe Anzahl von Spielen verwendet wurde. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, solche Auszahlungen nach eigenem Ermessen anhand der besten
Praxis zur Verhinderung von Geldwäsche abzulehnen. Die Gesellschaft kann
in diesem Fall die Spieler auffordern, weitere Informationen über die beantragte Auszahlung vorzulegen und ihreEntscheidung anhand der neuen
Informationen überprüfen."

Ich nehme an (weiß es aber nicht), dass diese Regelungen rechtens sind und insofern wirst Du in jedem Falle einen Verlust haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal hier, da gibt es Casinos wo das klappen könnte: www.bonusvergleiche.de/casino

Die haben bis zu 200% Bonus von 300 Euro!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Exodus1212
10.10.2016, 22:38

Hast du damit selbst schon Erfahrung?

0

Was möchtest Du wissen?