Wann kann man nachhause, nach einer Einweisung?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nach einigen Wochen (meistens frühestens nach 4) werden Patienten, wenn die Ärzte zustimmen), für ein Erprobungswochenende oder auch nur einen Tag nach Hause gelassen. Es werden die zu nehmenden Medikamente mitgegeben, damit keine Unterversorgung eintritt.

Bei der Rückkehr wird dann mit Gesprächen und an der Verhaltensweise festgestellt, ob diese freien Tag erfolgreich waren, die Entlassung also langsam vorbereitet werden kannn, oder ob es besser ist, den Kranken noch da zu behalten.

Offensichtlich aber willst Du doch von Zuhause weg. Welchen Sinn sollte es dann haben, nach nur einem Tag das Ganze schon wieder umzuwerfen? Deine Katze ist versorgt, Deine Einweisung ist sicher nötig, denn umsonst geht man ja nicht in eine Psychiatrie. Allerdings ist kein Krankenhaus, welches auch immer, ein Hotel, wo Du nach Belieben rein und raus spazieren kannst. Wenn man eine Therapie beginnt, dann doch bitte mit allen Kosequenzen, sonst kannst Du es gleich lassen und der Solidargemeinschaft die Kosten ersparen.

Und bevor Du in die Luft gehst und meine Antwort schlecht findest: Ich habe selbst Katzen und war in den letzten Jahren krankheitsbedingt mindestens 25 mal im Krankenhaus. Meine Tiere haben es gut verkraftet.

Zur Übernachtung nach Hause kannst du nur am Wochenende, nennt sich Belastungserprobung (oder ähnlich, je nach Klinik) und erfolgt eher gegen Ende eines Aufenthalts, je nachdem wie stabil der Zustand ist und damit, wie sinnvoll das Ganze. Zwischendurch raus und dann dahin, wo auch immer du hin willst, kannst du den ganzen Tag über, nur zu Therapien und zum Essen musst du anwesend sein. Und natürlich gibt es Ausgang nur bis zu 'ner bestimmten Zeit, meist 22 Uhr, hängt aber auch an der Klinik.

Das gilt natürlich für die Erwachsenenpsychiatrie, Erwachsenen kann man ihr Aufenthaltsbestimmungsrecht schlecht wegnehmen. Ich weiß ja nicht, wie alt du bist. In der Kinder- und Jugendpsychiatrie gelten wahrscheinlich noch mal andere Spielregeln. Am sinnvollsten wär's, einfach in der Klinik selbst nachzufragen.

Wenn es dir schlecht geht, dann solltest du eine stationäre Therapie so annehmen, wie sie in der Klinik stattfindet. Informationen darüber kannst du dir bei einem Vorgespräch in der Klinik holen.

Alles Gute

L. G. Lilly

Ich wüsste nicht weshalb man sich für einen tag oder eine nacht selbst einweisen lassen wollen würde obwohl man anscheinend ein kleines kind zuhause hat. Denk positiv und mach nichts unüberlegtes. Sei froh über das was du hast, nicht traurig darüber was du nicht hast. 

violavio 20.01.2017, 01:39

Ich hab kein Kind, ich habe eine Katze, die mich braucht.

Ich meine, wenn man sich für mehrere Wochen einweisen lässt, ab wann man für einen Tag nachhause darf.

0
Kathyli88 20.01.2017, 01:43
@violavio

Solange du eingewiesen bist, gar nicht. Da besteht nur die besuchsmöglichkeit durch andere. Wenn du dich selbst entlässt, darfst du jederzeit gehen.

Bringe deine katze doch bei freunden oder bekannten unter, oder in einer tierpension. 

1
violavio 20.01.2017, 01:56
@Kathyli88

Ich wohnt bei meinen Eltern, wo meine Katze auch bleiben wird.

Soweit ich weiß, geht das auf der offenen, nach einer gewissen Zeit.

0
Kathyli88 20.01.2017, 01:57
@violavio

Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass du so viele leute finden wirst, die bezüglich dessen erfahrungswerte haben. Das einfachste wäre, wenn du morgen bei dieser klinik im sekretariat anrufst und nachfragst. Ist doch der einfachste weg um an die gewünschte info zu kommen.

0

Wenn du nach Hause wiIIst kannst du das jeder Zeit gegen Unterschrift machen denn du bist nicht gefangen. Aber ich denke mit der weiteren Behandlung ist es dann schwer. eventueII dann ambulant

Meinst du ins Krankenhaus einweisen? Klar, du darfst selbst entscheiden wann du nach Hause gehst. Allerdings kann es sein, dass der Arzt dich dann unterschreiben lässt, dass dies auf deine eigene Verantwortung geschieht!

violavio 20.01.2017, 01:37

Es geht darum, wann ich fur einen Tag nachhause darf, nicht darum entlassen zu werden

0

Man kann über das Wochenende oder über Feiertage nach Hause, wenn der Arzt zustimmt, aber nach welcher Zeitdauer kann ich dir nicht sagen.

Es geht definitiv.


Hallo,

hast Du schon einmal überlegt, ob für Dich eine Tagesklinik in Frage kommt? Dort bleibst Du für ein paar Stunden am Tag und kannst nachmittags oder abends nach Hause gehen.

violavio 20.01.2017, 01:55

Ich will unbedingt aus meinem Umfeld raus.

0

Du musst dich entscheiden

-einweisen und bleiben

-oder gehen und dann auch draußen bleiben

du kannst dich nicht einweisen, kurz nach Hause gehen, dann wieder einweisen, so funktioniert das nicht.

violavio 20.01.2017, 01:40

Soweit ich weiß, darf man aber nach einer gewissen Zeit sogar übers Wochenende nachhause.

0

Was möchtest Du wissen?