Wann kann man fristlos eine Mietwohnung kündigen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gestern Morgen hat meine Mutter einen Wasserschaden im Badezimmer festgestellt, der sich bis jetzt drastisch verschlimmert hat. Wir hatten letztes Jahr schon einen Schimmelbefall in der Wohnung. Das wird wohl wieder passieren wegen dem Wasserschaden. Vor 2 Jahren hatten wir Mäusebefall und das ganze 4 Wochen lang.

Man kann fristlos kündigen, wenn die Wohnung unbewohnbar ist oder z.B. wegen Unzumutbarkeit.

Ob das der Fall ist, kann nur ein Anwalt bzw. ein Richter entscheiden/beurteilen.

Meiner Meinung nach reichen die Gründe nicht für eine fristlose Kündigung aus, da sie zum Einen behoben oder nicht mehr vorhanden sind und zum Anderen auch zu lange her.

Wichtig ist erst einmal die richteige Vorgehensweise:

  • Man muss den Vermieter über die Mängel in Kenntnis setzen.(Per Einwurfeinschreiben)

  • Setzen Sie ihm eine angemessene Frist zur Behebung der Mängel.Bei nicht schwerwiegenden Mängeln 2-4 Wochen. Bei Schwerwiegenden kürzer.

  • Die Frist muss datumsmäßig bestimmt oder bestimmbar sein. Also nicht schreiben „umgehend“ oder „sofort“, sondern „bis zum [Datum in drei Wochen].


Nach der Mängelanzeige kann kann evtl. angemesssen eine Mietminderung machen und oder Schadenersatz fordern.

Meint ihr, man kann da erwirken, dass man fristlos ausziehen kann?

Beraten kann Euch ein Anwalt oder Mieterbund.

Nein, ein Grund für eine fristlose Kündigung ist das nicht - wenn, dann wäre es ein Grund für eine Mietminderung.

Kündigt jetzt mit 3-Monatsfrist - dann klappt das zum Ende November - aber beeilt euch, bis zum 3.09. muss die Kündigung dann beim Vermieter eingegangen sein.

Meint ihr, man kann da erwirken, dass man fristlos ausziehen kann?

Ohne genaue Kenntnis der Sachlage kann man das nicht sagen.

Hat man denn schon eine neue Wohnung?

NanaLala 01.09.2013, 17:09

Wir haben schon diverse andere Wohnungen besichtigt und könnten 2 von den besichtigten Wohnungen haben.

0
NanaLala 01.09.2013, 17:15
@anitari

Oh tut uns leid, dass auf einmal so ein Wasserschaden ist und wir sowieso schon länger eine neue Wohnung brauchen, da eine 2 Zimmer Wohnung mit 3 Personen doch etwas arg klein ist...

0

Kurzes Update:

Der ganze Keller ist mittlerweile vollgelaufen... Da dieser Hahn von der Zuleitung zu unseren Wasseranschlüssen direkt vor unseren Kellern liegt, ist das alles in die Keller gelaufen.

Kaputt sind mittlerweile: 3 LCD-Monitore, ein Metallbett im Wert von 500 Euro, ein riesiger Schreibtisch im Wert von 400 Euro, 5 Pakete Waschpulver im Wert von 60 Euro und diverse Elektronik Teile, die zusammen einen Wert von gut 200 Euro ergeben :/

Was möchtest Du wissen?