Wann kann man endlich Zeitreisen machen?

11 Antworten

Der Beweis der Unmöglichkeit von Zeitreisen hätte schon längst erbracht werden können, aber es gilt als karriereschädlich sich als Wissenschaftler damit zu befassen. Stephen Hawking war hier eine große Ausnahme.

Eine sehr gründliche Befassung mit der Un-/Möglichkeit von Zeitreisen findet sich unter "zeitreisen-unmoeglich.de". Es wurde eine Fülle an neuen Argumenten entwickelt. Es werden sogar neue potentielle physikalische Zeitreisekonzepte entwickelt und auf Ihre Machbarkeit untersucht.,Alles lässt in der Summe nur eine Schlußfolgerung zu: Zeitreisen sind unmöglich bzw. sogar "Zeit kann nicht negativ bzw. überhaupt nicht skaliert werden".

Es ist keine komplizierte Mathematik notwendig, nur grundlegende Logik und einfachste Physik. Man darf aber nicht erwarten, dass die Fehler, denen selbst Stephen Hawking aufgesessen ist, in einem 15 Minuten Lesesnak darzustellen sind. Es ist schon etwas Durchhaltevermögen gefragt. Teilweise geht es um wissenschaftliche Methodik, weil hier viele Fehler im Umgang mit der Allgemeinen und Speziellen Relativitästheorie gemacht wurden. Die angeführten methodologischen Argumente sind aber leicht nachzuvollziehen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Theoretisch ja.

Praktisch nein.

In die Zukunft zu reisen ist möglich und garnichtmal so "schwer".

Einfachste Variante

Man nehme eine Rakete mit viel Treibstoff und Power. Fliegt zu einem Schwarzen Loch uns hält sich in der nähe von ihm auf. Die Gravitation dort ist höher als auf der Erde. Die Zeit wird dort langsamer vergehen als auf der Erde.

Dann fliegst su wieder zurück und bist in der Zukunft.

Theoretisch ist es heute schon möglich. Zumindest Reisen in die Zukunft. Dafür brauchst du laut Einstein entweder extreme Geschwindigkeit (nahe der Lichtgeschwindigkeit), oder musst dich in der Nähe extremer Masse (z.B. einem Schwarzen Loch) aufhalten. Dann vergeht deine Zeit relativ zu der auf der Erde nämlich LANGSAMER, sprich, du reist in die Zukunft. In die Vergangenheit zu reisen sollte nach den Prinzipien der Kausalität aber nicht möglich sein. Darauf hat die Wissenschaft jedoch noch keine eindeutige Antwort. Eins ist aber klar: Du würdest extrem viel Energie benötigen um z.B. solche Geschiwndigkeiten erreichen zu können.

man braucht keine besondere geschwindigkeit. wir reisen sowieso ständig mit einer geschwindigkeit von einer sekunde pro sekunde in die zukunft. jeder von uns.

0
@eddiepoole

Okay. Wohlbemerkt meinte der Fragesteller eine Reise in die Zukunft, unabhängig vom natürlichen Zeitfluss ;) Also Eine Zeitverschiebung relativ zum aktuellen Zeitfluss.

1

Sind Zeitreisen dank Apple bald möglich?

Hallo Liebe Community, Seit einiger Zeit wirbt Apple im Fernsehen wider fleißig um seine nahezu nicht aus dieser Zeit stammenden, innovativen und hochleistungsfähigen Produkte. Dieses neuste Produkt, was den Namen ,,IPhone 6s“ trägt, (ein Smartphone) bietet eine äußerst interessante Funktion. Diese Funktion ermöglicht es dem Besitzer dieses Gerätes ein Foto zu machen und es anschließend durch eine Berührung zum "Leben zu erwecken"!! Ja ganz recht, nun werden die letzten Sekunden vor der Erzeugung des Fotos angezeigt und das Bild bewegt sich! Laut Apple ,,Teleportier es dich durch Raum und Zeit“. Diese Aussage wurde daraufhin als Witz abgestempelt. Doch die danach folgende Aussage, Zeitreisen seien jediglich ,,zu gefährlich“ machte mich stutzig! Hat Apple es tatsächlich geschafft durch die Zeit zu reisen, also das Zeitreisen ermöglicht? Viele Aspekte sprechen dafür! So hat das Unternehmen nicht nur die nötigen finanziellen Mittel um Zeitreisen zu erforschen, nein auch technologisch war Apple schon immer im Vormarsch und überzeugt mit den erstaunlichsten Funktionen. Sind wir technisch schon so weit oder sind all diese Fakten der Beweis, dass sie es wirklich schafften und in die Zukunft reisten um dieses Wissen zu erlangen?? oder stammt Apple erst gar nicht aus der Gegenwart sondern ist ein Unternehmen der Zukunft, was seinen Markt erweitern wollte und uns nun schon zeit vielen Jahren mit dem neusten Wunderwerken der Technik ausstattet? Was denkt ihr dazu?

Mit freundlichen grüßen, Tom G.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?