Wann kann man einen frühtest machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sollte deine Periode auf sich warten lassen, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten
Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Von Frühtests, die schon vor der erwarteten Periode ein Ergebnis versprechen, möchte ich dir abraten. Die "Fehlerquote" (falsch-negativ) ist einfach zu hoch und stürzt dich nur zusätzlich in ein Gefühlschaos - entweder trügerische Erleichterung oder eben grundlose Enttäuschung.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isebise50
02.10.2016, 22:27

Vielen Dank für deinen Stern lxmlxn!

0

Hallo lxmlxn

Bei einem Bluttest ist frühestens 9 Tage nach der Empfängnis ein sicheres Ergebnis möglich. Mit einem Teststreifen bekommt man nach 14-19 Tagen ein Ergebnis. Ein sicheres Ergebnis mit Teststreifen bekommt man 1-2 Tage nach dem Ausbleiben der Periode (nicht Abbruchblutung)

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz auf den Test an, nicht alles was sich "Frühtest" nennt, ist auch wirklich schon vor Ausbleiben der Periode anwandbar. Von Clearblue gibt es jetzt einen, der schon wenige Tage nach der Empfängnis funktionieren soll, da man aber gar nicht weiß, ob eine Empfängnis stattgefunden hat (sonst würde man ja nicht testen) und zu welchem Zeitpunkt die denn im Falle stattgefunden hätte (Spermien brauchen eine Weile, der Eisprung kann sich verschieben etc.) halte ich das für wenig gesichert.

Worauf man bei Tests achten muss, ist die Empfindlichkeit ab der sie ß-hCG nachweisen können. Lies dazu hier: 

http://www.hallo-eltern.de/m\_kinderwunsch/schwangerschaftstests.htm

Alles Gute!

Lili

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?