Wann kann man die meisten Sternschnuppen am Himmel sehen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der nächste größere Meteorschauer sind die Perseiden welche vom 17. Juli bis 24 August - der Höhepunkt ist in der Nacht vom 12. auf den 13. August gegen 2:00 Uhr. Die ZHR dieses Stroms liegt um die 100. 2016 ist mit einer erhöhten Aktivität von ZHR 170 zu rechnen.

Dann gibt es noch die Geminiden - diese sind der aktivste Meteorstrom des Jahres. Das Maximum ereignet sich dieses Jahr in der Nacht vom 13. auf den 14. Dezember. Maximum ZHR 120.

Ansonsten sind das ganze Jahr über Meteorströme zu sehen welche jedoch eine so niedrige ZHR haben, dass sie uns kaum auffallen.

Ist es besser den schweifen zu lassen oder starr auf einen Punkt zu schauen? Die Meteorströme haben zwar einen bestimmten Radianten, sind jedoch am gesamten Himmelszelt zu sehen. Die menschlichen Augen überblicken zusammen 130° am Himmel - am besten also die Blicke einfach schweifen lassen und ganz wichtig - nen dunklen Standort haben ohne Lichtverschmutzung:-)

Du hast bis zum jetzigen Zeitpunkt schon zwei sehr gute Antworten erhalten. Kleine Ergänzung: es gibt Meteorströme, die im Schnitt noch mehr Sternschnuppen hervorrufen als die Perseiden. Das wären etwa die Quadrantiden und Geminiden. Generell sind aber alle Angaben Durchschnittswerte. Die Perseiden haben den Vorteil, dass sie in einer Jahreszeit auftreten, die (schöner Sommer vorausgesetzt) die Beobachtung sehr angenehm machen kann.

In Abstand von Jahrzehnten können aus Gründen der Lage der Erdbahn zu der Lage dieser Bahnen von Krümeln aus Kometen/Asteroiden-Resten solche Schwärme sehr spektakulär erscheinen. Leider ist das eher sehr selten der Fall, und wenn -- da kannst Du sicher sein -- ist gerade wochenlang bedecktes Wetter ... :-)

Ach ja, der Hinweis von wegen Mückenspray seitens SalvadorD ist für Augustnächte absolut nicht übertrieben.

Mit Radiant ist der scheinbare Ursprung gemeint, aus dem sie zu kommen scheinen. Daher diese Sternbild & "iden" Wortbildung. ZHR meint die Anzahl (Durchschnittswerte) der Sternschnuppen pro Stunde.

Noch ein Link:

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Meteorstr%C3%B6me

Viel Freude und wenig Mückenstiche beim Beobachten! ;)

52

Für das nicht-fachkundige Publikum sollte man vielleicht noch erwähnen, worum es sich bei der Angabe ZHR genau handelt. Wie du sagtest, ist das die Anzahl der Sternschnuppen pro Stunde unter der Voraussetzung, dass der Radiant im Zenit steht bei einer Grenzgröße von 6,0mag. Hat man diese Himmelsqualität nicht und steht der Radiant tiefer am Horizont, dann kann man noch mit ca. 50% der angegebenen Fallrate rechnen.

1
45
@Startrails

So ist es und nebenbei bemerkt für Grenzgröße von 6,0 mag muss man in weiten Teilen Deutschlands, Österreichs schon in ländliche Gebiete aufbrechen. Leider!

1
3

@derastronom: Ich fand eigentlich alle Antworten sehr hilfreich. Jeder hatte interessante Details, die ich noch nicht kannte oder berücksichtigen werde - danke.

Habe mich für Startrails entschieden, da ich da greifbare Daten habe.

Nochmals vielen Dank an alle die hier geantwortet haben. :-) Echt hilfreiche Antworten!

1

In welchem Monat ist die Wahrscheinlichkeit am höchsten in der Nacht eine Sternschnuppe zu sehen?

In nächster Zeit wäre das der Perseiden-Strom. http://de.wikipedia.org/wiki/Perseiden

Wie hoch ist so die Wartezeit, dass man eine erblicken kann?

Auf dem Höhepunkt ca. 0,5-1 min.

Kann man sich auch die Lauer legen?

Klar, mit viel Mückenspray.

Warum sehen wir den Himmel nicht so?

Oft heißt es ja, das liegt an der Lichtverschmutzung, aber als wir mal in Südeuropa in den Bergen Urlaub gemacht haben, war es da stockdunkel, nirgendswo war Licht, außer richtig weit weg ein paar vorbeifahrende Autos und noch weiter weg ein paar Lichter von entfernten Dörfern. Und dennoch sah man den Himmel nicht so. Man hat zwar viel mehr Sterne gesehen als z.B. in Berlin (auch Sternschnuppen konnte man jede viertel Stunde beobachten). Aber wie gesagt nicht, wie auf dem Bild. Woran liegt das?

...zur Frage

Sternschnuppen-Wünsche

eine Freundin und ich fragen uns wann man sich, wenn man eine Sternschnuppe sieht, was wünschen soll. Danach, oder in dem Moment, denn wir sind dann immer so überrascht und glücklich eine zu sehen, dass wir dann total vergessen uns was zu wünschen, außerdem bleiben sie ja auch nie solange... was meint ihr? :)

...zur Frage

Kann man Sternschnuppen auch tagsüber sehen?

hey bin grad im urlaub in thailand auf ko thao. heute um 8:30 ( in deutschland 3:30 nachts ) habe ich einen roten funken, der immer heller und größer wurde ins meer fallen sehn. war das eine sternschnuppe? ich habe noch nie eine sternschnuppe fallen sehn... es sah sehr, sehr spektakulär und schön aus. grüße

...zur Frage

Leuchten am Himmel

Ich habe heute nacht ein seltsames Leuchten am Himmel gesehen, welches mich neugierig gemacht hat. Ich habe den Nachthimmel beobachtet, es waren einige Sternschnuppen zu sehen & wie ich jetzt schon gefunden hab scheinbar zahlreiche Sateliten.

So jetzt zu dem eigentlichen Phänomen.

Ich schaute mir so den Himmel an & plötzlich blitze da etwas ziemlich hell auf, erst hab ich gedacht dass ich mir das eingebildet hatte oder das ich es das wetterleuchten war was schon eine ganze Weile zu sehen war, aber das Leuchten war ganz anders. Ein Freund der neben mir saß hatte es auch gesehen & nur wenige Momente später kam es erneut! Es war nur ganz kurz & war wie ein punktiertes Leuchten, es sah ein bisschen aus als wäre ein Stern explodiert! Da ich mir so gar nicht vorstellen kann was es sein könnte & ich nichts darüber gefunden habe, habe ich mir hier angemeldet um zu sehen ob ihr schon ähnliches gesehen oder eine Erklärung für mich habt!

Achso. Es war heute zwischen ca. 3 Uhr in Freiberg/ Sachsen vielleicht hilft euch das weiter?!

Danke schonmal im Vorraus!

...zur Frage

Warum kann man eigentlich ferne Sterne sehen, wenn doch nichts schneller als Licht sein kann?

Wenn ich hochgucke zum Himmel des Nachts und sagen wir ein Stern ist 100.000 Lichtjahre entfernt, dann müsste mein Blick ja in 1 Sekunde die ganzen 100.000 Lichtjahre schaffen, weil ich seh den stern ja immerhin sofort! Das geht doch garnicht, wie kann den bitte mein Blick schneller als Lichtgeschwindigkeit sein?

...zur Frage

Traumdeutung fallende Sternschnuppe?

Hey c: Ich hatte diese Nacht einen Traum in dem es logischer weise Nacht/dunkel war und ich mit meiner Familie und zwei Jungs aus meiner Klasse (wovon einer mein Schwarm ist) drausen aßen. Ich schaute dann zum Himmel und sah das erste mal Sternschnuppen. Dann sah ich wie eine Sternschnuppe auf ein Balkon der in der nähe war flog, und der Balkon kurze Zeit später brannte. Plötzlich flog eine Sternschnuppe in unsere richtung und wir sind so schnell wie möglich auf die andere Seite vom Haus gerannt. Wir hörten wie sie eingeschlagen ist und gingen wieder vor und sahen das nur eine Garage brannte.

Könnt ihr mir vielleicht helfen und sagen was es bedeuten könnte? Danke schon mal im Vorraus 😁

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?