Wann kann man die KFZ-Versicherung kündigen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Immer mit einem Monat Frist zum Jahresende. Stichtag ist damit der 30.11.

Oder wenn sie die Beiträge erhöht, dann hast du ein 2wöchiges Sonderkündigungsrecht.

Vergleichsrechner gibt es wie Sand am Meer:

www.toptarif.de

geld.de

usw.

AnniB 02.10.2010, 07:41

Gilt der 30.11. für alle KFZ-Versicherungen bei allen Versicherungen oder kann es Ausnahmen geben?

0
Mismid 02.10.2010, 08:48
@Welfensammler

ne es gibt seit einiger Zeit auch andere Laufzeiten bei KFZ-Versicherungen als vom 1.1-31.12!!! Das wurde letztes Jahr unter anderem wegen der Abwrackprämie genehmigt

0
DerHans 02.10.2010, 11:16
@Mismid

Andere Laufzeiten hat es immer gegeben. Nur sind die unpraktisch, da die Rabattierung immer nur für volle Kalenderjahre gewährt wird.

0
Mismid 02.10.2010, 17:47
@DerHans

man kann halt nicht sagen, daß dies immer gilt, nur weil es unpraktisch ist. Wer innerhalb eines Jahres neu einsteigt bekommt im kommenden Jahr den Schadensfreiheitsrabatt eh nie um 1 erhöht!

0
Mismid 02.10.2010, 08:57

dieser Vergleich hat nur wenige Versicherungen gespeichert und liefert daher nicht unbedingt die günstigsten Versicherungen

0

KFZ-Versicherungen laufen fast alle zum 1. Januar aus, weil die Rabattierung immer nur für volle Kalenderjahre gerechnet wird. Im Gegensatz zu den meisten anderen Sachversicherungen hast du hier nur eine Kündigungszeit von einem Monat. Du kannst also spätestens am 30.11. für den i. Januar 2011 kündigen. Diese muss schriftlich am 30.11. beim jetzigen Versicherer vorliegen. Für ein neues Angebot wendest du dich am besten an einen Makler. Es werden sich hier bestimmt ein paar melden.

Da der Schadensfreiheitsrabatt immer zum 1. Januar neu festgelegt wird, laufen fast 100 % der KFZ-Verträge mit Hauptfälligkeit 1. Januar.

Diese können wirksam bis zum 30.11. des Vorjahres gekündigt werden, wenn die schriftliche Kündigung zu diesem Datum dem Versicherer vorliegt.

Hallo,

um wechseln zu können, musst Du das bis spätestens 30.11. des laufenden Jahres tun. Wir haben zum Thema Kfz-Versicherung ein Themen Special erstellt in dem Du einige Tipps, auch zur Kündigung, erhälst.

Schau es Dir doch bei Gelegenheit an: http://www.abendblatt.de/ratgeber/auto-motor/kfz-versicherung/

Viel Erfolg.

Das Hamburger Abendblatt Team

kommt darauf an. Die meisten Versicherungen laufen vom 1.1.-31.12. Das heißt man kann diese bis zum 30.11. kündigen zum Ende des Jahres. Wenn deine Versicherung teurer geworden ist (Beitragsrechnung im Oktober oder November) kannst du auch bis 4 Wochen nach der Rechnung kündigen. Einen 100% Preisvergleich gibt es nicht, da nicht alle Daten aller Versicherungen bereit stehen. Ich habe noch keinen Preisvergleich festgestellt, bei dem man nicht mindestens die Emailadresse angeben muß. Diese Seiten wollen nämlich am Versicherungsverkauf mitverdienen. Die Daten stimmen auch nicht immer 100%. Es gibt seit einiger Zeit auch die Möglichkeit der unterjährigen Versicherunglaufzeit. Dann mußt du spätestens 1 Monat vor Vertragsablauf kündigen. Wenn du also weißt daß du wechseln willst, solltest du sofort zum nächstmöglichen Zeitpunkt kündigen und es dir bestätigen lassen. Es gilt nicht der Tag der Absendung sondern die Ankunft bei der Versicherung

Immer mit einem Monat Frist zum Jahresende. Stichtag ist damit der 30.11.(per Post oder Mail) Oder wenn sie die Beiträge erhöht, dann hast du ein 2wöchiges Sonderkündigungsrecht auch wenn die Post erst im neuen Jahr zugestellt wird. Ein Makler wird Dir jedes Jahr eine neue Versicherung aufs Auge drücken und die Provision stimmt schon. Suche Dir einen Vertreter vor Ort wo Du auch alle anderen Verträge vielleicht machen willst???

Eine ordentliche Kündigung ist mit einer Frist von 1 Monat (Eingang beim Versicherer) zum Ende des Versicherungsjahres möglich. Bei vielen Versicherern ist das Versicherungsjahr mit dem Kalenderjahr identisch, aber längst nicht bei allen. Angabe dazu findet man im Versicherungsschein unter "Beginn" und "Ablauf" - diese Angaben sind verbindlich.

Du kannst Deine Versicherung nur zum Ende des Versicherungsjahres kündigen. Und wenn Du google mit dem Begriff "KFZ-Versicherung vergleichen " fütterst, dann findest Du unzuzählige Seiten dazu.

DerHans 02.10.2010, 11:17

Das ist so nicht richtig. Du kannst auch bei jedem Fahrzeugwechsel oder Wechsel der VN-Eigenschaft wechseln.

0

Such dir eine Versicherung und dann kündige die andere, welche dir zu teuer ist!

Was möchtest Du wissen?