wann kann man das komma vor dass wegglassen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Normalerweise nicht, nur wenn das "dass" in einer zusammengehörigen Wortgruppe vorkommt.

Er vergaß seinen Schlüssel, aber anstatt dass sie ihn darauf aufmerksam machte...

Er verließ das Haus, ohne dass sie es ihm sagte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte es sein, dass du fragen willst, wann ein Komma vor dass bzw. das weggelassen werden kann?

Hier ein Beispiel "dass", vor dem kein Komma steht, am Satzanfang:

  • Dass manche Leute Sätze mit einer Konjunktion beginnen, hat stilistische Gründe. -

Sonst steht auf Grund der Kommaregeln immer ein Komma vor "dass", es sei denn, du zitierst wörtlich einen Fehler mit. ;-) Und die Rechtschreibkenntnisse hier im Deutschforum sind, wie dir einige der Antworten zeigen, mangelhaft.

Ob aber vor einem "das" ein Komma steht, hängt davon ab, ob es als Relativ- oder Demonstrativpronomen verwendet wird oder als Artikel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt IMMER ein komma vor "dass"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hilfsloser
22.03.2012, 19:49

Nein, wenn es Zitiert wird nicht :)

0

Ich glaube gar nie! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?