Wann kann man auf das schnellere Internet zugreifen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Einfach nutzen" sowieso nicht. Du bist weiterhin an deine Vertragliche Geschwindigkeit gebunden.

Eine Info gibt es ggf. per Post in Form von Werbung: "An ihrem Haus geht's jetzt auch schneller", etc...

Folglich kannst du aber auch mal einen Verfügbarkeitscheck beim entsprechenden Anbieter machen, einfach einzelne Anbieter suchen + Suchbegriff "Verfügbarkeit" sollte schon Treffer bringen.

Kann auch sein, dass sich nichts ändert. Dann wurden nur die Leitungen zwischen den Verteilern selbst erneuert. Sofern deine Verbindung zwischen Hausanschluss und DSL-Gegenstelle nicht verändert wurde und diese z.B. weiterhin "nur" 50MBit/s DSL kann dann wird sich da auch nichts ändern.

Du kannst sicher herausfinden (Dorf-Bürgermeister etc.), wer (bzw. in wessen Auftrag), die neuen Leitungen verlegt hat, häufig wäre das die Telekom.

Also dort mal anrufen und nachfragen, alternativ auch direkt bei deinem jetzigen Provider.


Soweit die Bauarbeiten fertig sind, ist es schonmal möglich, dass in euren Leitungen schnelleres Internet fließt, aber trotzdem kommen bei dir am Rechner/ Handy/ etc. noch nicht das Gedachte Internet an, sondern erst, wenn ihr einen neuen Router bekommt und der die Möglichkeit besitzt, diese Leistung zu geben. Trotzdem werden NIE genau die versprochenen K-/ Gbits ankommen. Da steht ja auch immer zusätzlich: "bis zu ...".

Ich hoffe ich konnte dir helfen :) LG

Shino202 08.07.2017, 02:17

Ich muss dich mal korrigieren den BIS ZU GIBT ES NICHT MEHR mittlerweile müssen die Anbieter das bringen was die Kunden auch bestellt haben

0
Jadava 08.07.2017, 02:22
@Shino202

"Müssen" ist gesagt! Aber sie bringen es trotzdem noch nicht komplett nach Haus. Ungefähre 15-25% fließen woanders hin, auch heute noch!

LG

0

Was möchtest Du wissen?