Wann kann ich wieder normal essen nach einer Weisheitszahn-OP?

4 Antworten

man sollte weißheitszähne nie auf beiden seiten auf einmal ziehen lassen. zwar heilt zahnfleisch inkl. wunden gezogener zähne besonders schnell (dafür sorgen enzyme im speichel) aber es ist trotzdem nicht empfehlenswert, da speisereste beim kauen in die offene(n wunde(n) geraten und sich entzünden können. wenn man erst eine seite machen lässt, kann man mit der anderen relativ uneingeschränkt beißen und kauen. ist alles verheilt, kommt die andere seite dran, sofern es nicht "lebensbedrohend" ist.

aber nun ist es zu spät, warte ab, wie schnell sich die wunden verschließen. ansonsten musst du auf harte/grobe nahrung verzichten, die den einsatz der backenzähne erfordern.

Genäht oder nicht? Wenn nicht, nach dem Essen gut Ausspülen, am besten mit Kamillentee! Machen kannst du nahezu alles, nur den Kopf nicht zu tief halten (kann schmerzen), passieren kann aber eigentlich nichts!

Ja ist genäht Freitag oder Donnerstag werden die Fäden gezogen

0

Dann! Ist ja noch besser!

0

Mir wurden selbst vor paar Wochen die Weisheitszähne gezogen und ich konnte eine Woche später schon wieder einigermaßen normal essen. Also eigentlich sollte es bis nächsten Montag also klappen

Was möchtest Du wissen?