Wann kann ich ungefähr mir eine Kawasaki Ninja H2 leisten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

1.: Wenn der Arbeitskollege halbwegs nachdenkt, lässt er keinen 14-Jährigen Scheißer mit so einem Mörder-Bike rumfahren, also klingt das ganze sehr sehr zweifelhaft

2. Die Rennversion kostet 55000€ (H2R), die H2 Carbonn 2017 kostet ca 41000€

3. Warum gerade die H2? Kleiner Ausflug hierzu:

Als ich im Gebiet "Motorräder" neu war, bin ich auch auf solche Motorräder geflogen.... dann begann ich mehr und mehr über Motorräder zu lesen und mich darüber zu informieren, habe Fahrpraxis gesammelt und und und.

Nach der Zeit wollte ich keine H2 mehr. 205PS sind gut und schön, aber die Maschine sollte auch sparsam, langlebig, tourentauglich sein und das ganze ist die H2 auf keinen Fall.... Jetzt fahre ich eine Honda Africa Twin 750, Jawa 634-7, Suzuki GSXR 1300 Hayabusa und habe noch ein paar weitere Bikes rumstehen. 

Und wenn du frisch deinen A-Schein bestanden hast (mit frühestens 20Jahren) und du kaufst dir gleich eine H2 kannst du direkt das Geld für Sarg und Begräbniskosten dazurechnen, denn das passiert in der Regel mit "Möchtegern-Rennfahrern", die sich selbst 205PS ohne Fahrerfahrung zutrauen....

Und wann du dir die Leisten kannst (Nach 10 Jahren Fahrpraxis, also wenn du mal 30 bist, macht es erst Sinn sie zu kaufen) hängt von deine Ausbildung ab. Als Hilfsarbeiter wirst du sie dir nie leisten können, aber als Diplom-Ingenier oder Dr. eher schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meintest du vielleicht nicht  ca. 25.000 - 30.000 Euro? Bei Kawasaki ist das Motorrad mit 25.000 Euro Grundpreis angegeben. 

Nun zu deiner Frage: Es kommt darauf an, wieviel du später verdienst und wieviel du wirklich jeden Monat ansparen kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bruhhhhhhh
09.07.2017, 20:22

Ninja H2 Carbon kostet 55k

0
Kommentar von Bruhhhhhhh
09.07.2017, 20:38

Ok, mein Vater meinte er hätte die in 1 Jahr gehabt.. trdm danke

0

Wenn Du einen Job mit Mindestlohn hast, nie. 9 Euro * 160 Std. 1.440,- brutto, davon kannst Du gerade leben.

Mache eine gute Ausbildung, evtl. Studium. Dann fänst Du einige Jahre später an, aber mit 2.500,- und mehr Netto, kannst Du das Maschinchen nach einiger Zeit zusammen haben.

Ich habe mir das Teaumauto miner Kindheit gekauft, als ich 40 war. hat damals 189.500,- DM gekostet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bruhhhhhhh
09.07.2017, 20:19

Oha was ist das für ein Auto? Und darf icz fragen was sie studiert haben?

0
Kommentar von Bruhhhhhhh
09.07.2017, 20:39

Okay heftig, das denn man mal ein erfülltes Leben😅 ich glaub ich schaff nichmal einen Bruchteil von dem was sie gelernt haben... weiterhin viel Glück.. naja das brauchen sie wahrscheinlich nicht mehr aber egal😂

0

Hängt von Verdienst und den Ausgaben ab. Wenn du 2000€ bekommst und nur 500€ im Montag ausgibst da du Zuhause wohnst, geht das relativ fix. 

Gegenfrage, war das Grundstück umzäunt und von aussen nicht zugänglich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bruhhhhhhh
09.07.2017, 20:20

😂 Es war sein Grundstück sprich wo sein Haus drauf stand was er selber mit meinem Vater gebaut hat.. von der Sicherheit wat alles abgesichtert

0

Wie lange Du sparen müßtest kannst Du Dir selbst errechnen. Gibt hier die Sparrate ein und dann bekommst Du ein Ergebnis:

siehe:  www.zinsen-berechnen.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

20 Jahre. Vergiss den Verdienst, den dir dein Papa gönnt, es sei denn, dass er dich weiter und regelmäßiger dafür bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bruhhhhhhh
09.07.2017, 20:17

Haha mit 20 oder noch 20 Jahre?! Ich würde halt mit 18 immernoch "inoffiziell" meinem Vater helfen dann ca 15€ pro Stunde bekommen und mir einen 2 Job suchen + halt den normalen Job😅

0
Kommentar von Bruhhhhhhh
09.07.2017, 20:20

Okay danke

0

Die h2 kostet nicht 55k sondern die H2R die aber nicht Straßen zugelassen ist sondern nur auf ner  rennstrecke benutzt werden darf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?