Wann kann ich nach einem Joint wieder Autofahren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Je nach Dosierung ist das THC eines Joints durchschnittlich 7 bis 12 Stunden lang im Blut nachweisbar, die Spanne reicht bis 27 Stunden. Das Stoffwechselprodukt THC-COOH ist 3-7 Tage lang nachweisbar, bei regelmäßigem Konsum einige Wochen. Im Urin ist THC-COOH bei einem einmaligen Konsum 3-5 Tage und bei regelmäßigem Konsum 4-6 Wochen nachweisbar. In der Literatur wird von einem Dauerkonsumenten berichtet, der erst nach 77 Tagen wieder "sauber" war, auch bei uns melden sich derartige Fälle. Die Nachweiszeiten schwanken also stark.

Bis ein regelmäßiger Cannabiskonsument unter den verkehrsrechtlich bedeutsamen Grenzwert von 1,0 Nanogramm THC / ml Blut fällt, kann es zwei bis 10 Tage Abstinenz benötigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tamtamy
02.08.2017, 07:24

Informative Antwort!

0
Kommentar von Markus654321
02.08.2017, 09:11

Guten Tag,

ich habe Ihre ausführliche Antwort gelesen.
D.h. das wenn ich heute einen Joint rauchen würde (Mittwoch) müsste ich das Auto ca. 1 Woche stehen lassen bis ich keine strafrechtlichen Befürchtungen mehr haben muss?

Ist der aktive Wert gemeint mit den 1,0 ng?? oder was wird bei einer Polizeikontrolle kontrolliert?

Was fördert ein Abbau von THC?

Ich rauche 1 Joint und habe seit 1 Jahr nicht mehr geraucht. Das heißt ich habe keinen regelmäßigen Konsum und baue das Produkt schneller ab.

0

Was möchtest Du wissen?