Wann kann ich mit meinem BAföG-Bescheid rechnen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte meinen Bafög-Bescheid nach ca. 1,5 Monate bekommen. (Ich hab Mitte August den Antrag eingereicht und Anfang Oktober bekommen) Wir hatten dort auch angerufen, allerdings kam bei uns nur plump "Ja sie haben den doch verspätet eingereicht, also lassen wir uns auch Zeit" (Ich hab ihn so früh wie möglich eingereicht...)

Die Nachzahlung sollte erfolgen, nachdem du den Bescheid bekommen hast und er auch angenommen wurde (bei mir wurde er nicht angenommen -.-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kartoffelchips
08.10.2011, 16:53

Ich werde da einfach kommende Woche mal anrufen und vorsichtig nachfragen. Danke für die Antwort!

0

Das Bafög-Amt zahlt immer nur zum ersten des Monats aus, d.h. bei einer eventuellen Nachzahlung kommt das Geld mit dem nächsten Geld. Der Bescheid kommt auch immer erst mit der Zahlung, meistens ein, zwei oder drei Tage nach dem ersten Geldeingang. Das ist ganz normal! Wenn es vier Wochen her ist, würde ich abwarten, ob im November dein Geld kommt. Da du den Antrag im September gestellt hast, wirst du wahrscheinlich eine Nachzahlung für September und Oktober erhalten, sofern deine Ausbildung / Studium / Schule im September begonnen hat. Sollten Unterlagen gefehlt haben, hätten sie dich normalerweise angeschrieben. Die Bearbeitung eines Bafög-Antrages kann bis zu 6 Wochen dauern.

Wenn du dir aber zu unsicher bist, ruf einfach mal an. Aber normalerweise läuft das genau so, wie ich es beschrieben habe. Ich stelle meine Anträge auch immer nur per Post und bisher hat immer alles super geklappt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unending
08.10.2011, 18:31

P.S. Sollte dein Antrag also durchgehen, erhälst du im November dreimal Geld: Für September, Oktober und November, da Bafög im Voraus gezahlt wird.

0

Was möchtest Du wissen?