Wann kann ich mit der Kaution rechnen?

5 Antworten

Bis zu einem halben Jahr hat der Vermieter Zeit, noch zu prüfen, ob er noch Ansprüche aus dem Mietverhältnis hat, evtl. durch versteckte Mängel, die bei der Übergabe nicht gleich ersichtlich waren. Einen angemessenen Teil kann er auch noch bis zur Nebenkostenabrechnung zurück halten, falls Nachzahlungen zu erwarten sind. Ob das der Fall ist, wenn du bei der letzten etwas zurück bekommen hast, darüber kann man sich streiten.

Ganz schwierig, nach den "Buchstaben des Gesetzes" eigentlich sofort. In der laufenden Rechtssprechung haben sich aber auch Urteile ergeben, die über die Gefahr von verdeckten Mängel versucht, das herauszuzögern. Einen Teil kann er auch bis zur nächsten Betriebskostenabrechnung, also maximal 12 Monate einbehalten. Das ist aber alles nicht gesetzlich geregelt, sondern eben "laufende Rechtssprechung".

Bei "schwierigen Vermietern" ist eine Mitgliedschaft im Mieterbund immer eine gute "Geldanlage".


frag doch den vermieter und verweise auf das einwandfreie übergabeprotokoll.. ich glaube alles bis zu einem halben jahr ist zulässig.

Mietkaution früher zurück bekommen

Meine Frage: Ich ziehe demnächst um. Kann ich von meinem jetzigen Vermieter die gezahlte Mietkaution bereits früher zurück bekommen? Mein neuer Vermieter gibt mir erst die Schlüssel wenn er die Kaution hat. Mein Problem--- vor meinem Einzug müssen Änderungen im Bad gemacht werden (bereits mit neuem Vermieter abgeklärt) damit dieses behindertengerecht ist.

Damit ich dafür in das neue Mietobjekt rein kann benötige ich jedoch die Mietkaution. Kann ich die Kaution eher bekommen oder echt erst bei Übergabe der alten Mietwohnung? In der alten Wohnung ist nichts geändert worden oder kaputt. Ich habe immer pünktlich meine Miete und NK gezahlt es gab nie Probleme.

Woher soll ich die Kaution sonst nehmen sie beträgt fast das doppelte der alten. Weiß jemand Rat?

Danke

...zur Frage

Wann kriege ich meine Kaution wieder?

Hallo ich hätte eine Frage bezüglich meiner Kaution 

Ich bin letztes Jahr im Dezember aus meiner Wohnung ausgezogen und habe dann monatelang keine Kaution gesehen, bis ich mit dem Anwalt gedroht habe (da ich davor mehrfach hin und her geschickt wurde ohne vernünftiges Ergebnis).

Dann habe ich 50% meiner Kaution wieder bekommen und der Rest wird wohl bis zur nebenkostenrechnung einbehalten. Wann ist diese Abrechnung und gilt das auch wenn schon jemand kn meiner alten Wohnung wohnt?

Vielen Dank 

...zur Frage

Kaution und Nebenkostenabrechnung nach 6 Monate

Hallo Zusammen,

wir warten leider immer noch auf die Nebenkostenabrechnung und auf die Rückzahlung der Kaution. Ich versuche den Fall einmal allgemein zu erklären.

Mieter M hat die Wohnung zum 01.01.2013 angemietet. Bei der Schlüsselübergabe wurde eine Monatsmiete bar übergeben (Mieter M hat eine Quittung von dem Vermieter erhalten). Abgesprochen wurde, dass insgesamt eine Kaution von 3 Monatsmieten gezahlt werden sollte. Die weiteren Teile sollten mit Überweisung der 1. und 2. Monatsmieten erfolgen. Leider kam es aufgrund verschiedener Vorkomnisse nicht zum Einzug des Mieter M in die Wohnung. Vermiter V war daraufhin sehr erbost, als die Kündigung einging. Die Mieten + der Nebenkostenvorrauszahlungen wurden 3 Monate lang für die unbewohnte Wohnung überwiesen. Am 30.03.2013 erfolgte die Übergabe der Wohnung. In dem Übergabeprotokoll wurde vermekt, dass der Wohnraum ohne Mängel übergeben wurde. Die Kaution wurde nicht ausgegeben. Nun sind 6 Monate rum und Mieter M wartet immer noch auf die Rückzahlung des Teils der Kaution und auf die Nebenkostenabrechnung. Eine Nebenkostennachzahlung ist sehr unwahrscheinlich, da die Wohnung unbewohnt war. Wie soll sich Mieter M nun verhalten? Darf der Vermieter die Kaution noch weiter einbehalten und wann muss die Nebenkostenabrechnung erfolgen?

Vielen Dank an Alle, die uns weiterhelfen!

...zur Frage

Kaution nach 10 Jahren nachzahlen?

Muss ich nach 10 Jaheren die Kaution für die Wohnung nachzahlen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?