Arbeitsvisium

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

da musst du deinen sachbearbeiter, deinen sozialarbeiter - und natürlich beim migrationsamt nachfragen.

die haben deine akte und können nachsehen.

dort anrufen und einen termin machen.

eine arbeitserlaubnis kannst du auch dann bekommen, wenn du (noch) keinen aufenthalt hast. wichtig ist, dass du registriert bist, eine wohnadresse hast und papiere über registrierung und duldung.

arbeitsvisum bekommst du je nach aktenlage. kommt drauf an, aus welchem land du kommst und wo du jetzt wohnst.

Was möchtest Du wissen?