wann kann mann sich umstandsmode kaufen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn du die normalen, etwas weiteren Hosen nicht mehr zu bekommst... dann eine "Bauchgröße" anschaffen.

Da mir die Umstandsmode schlicht zu teuer war für die 4-5 Monate, habe ich mir kurzerhand aus der Berufsbekleidung eine etwas größere Latzhose gekauft... nicht in Monteursblau, sondern sandfarben.

Die haben ja an den Seiten verstellbare Verschlüsse, die habe ich dann einfach offen gelassen und lange Shirts drunter getragen. Passte bis zum Entbindugnstermin ganz prima...

Und danach habe ich die Hose als "Arbeitshose" getragen, wann immer "dreckige" Arbeiten draussen (eigenes haus) anfielen. Auch beim renovieren war es klasse, eine Arbeitshsoe zu ahben, wo man sich nicht um farbspritzer bekümmern muss.

Ach ja, mit umgerechnet 25€ war die Hose auch noch recht günstig...

Ich hab mir so in der 18.Woche die 1. Garnitur gekauft. Vorallem ein paar Jeans. Die sind so mega bequem! Aber sonst passe ich jetzt in der 20.Woche noch in meine normalen Kleider. Ich trage aber meist Leggins und Rock oder weiche Stoffhosen mit dehnbarem Bund. Die Oberteile passen noch, aber ich werde langsam anfangen loszulegen. Aber eher die Frühlingsklamotten. Bringt ja nix jetzt Winterzeugs zu kaufen, wenn die Kugel im Frühling/Sommer am grössten ist.

wenn du bei deiner Jeans den Reißverschluss nicht mehr schließen kannst, wirds Zeit für eine entsprechende Umstandshose

Ist dir überlassen. Kannst du auch im unschwangeren Zustand ;-)

Ich hab von Beginn an Umstandshosen getragen, die waren einfach bequemer. Gebraucht hab ich sie nie, hatte einen kleinen Bauch und zum Schluss gingen die normalen Hosen noch super.

Sinnvoll ist es dann wenn du Lust drauf hast, sie dir bequem sind..

wenn dir die normale langsam eng wird. i hab da schon so 4 wochen vorher angefangen, mir welche zu kaufen, alsi merkte jetz wirds langsam mehr

sobald du keine normalen klamotten mehr findest.....ich brauchte nur ne umstandshose, der rest hat immer gepasst, auch wenn es etwas eng wurde.....

Sobald du merkst deine Normale Kleidung pass net mehr!! ;) Aber es geht auch wenn so manches einfach etwas Größer nimmt,und evtl.später auch noch tragen kann!!Bei Hosen,alles was dehnbar ist!!Spezielle Hängerchen sind eben als Umstandsmode zu erkennen!!

Glückwunsch und alles Gute!! ;)

Wenn du nichtmehr in die Normale passt

"Mann" würde in Umstandsmode komisch aussehen ;-)

Spaß. Ich würde sagen, sobald deine Hose kneift, wird es Zeit für die U-Hose. Soll ja bequem sein und den Bauch nicht einengen!

Was möchtest Du wissen?