Wann kamen Juden ins KZ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kamen Regierungskritiker und sämtliche Juden ins KZ ( Juden wurden nicht als Religion, sondern als Rasse gesehen). Konvertieren ging in dem Sinne nicht Jude war = Jude.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kamst auch ins KZ wenn du kein Jude warst. Deine Nase war schief, KZ. Wenn die deutsche Patroulille nichts zu tun hatte, wurden einfach Passanten verhaftet und ins KZ deportiert. Alltag im besetzten Osteuropa.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wurde verschieden und ziemlich willkürlich gehandhabt. Aber zur offiziellen Politik siehe das Protokoll der Wannsee-Konferenz, ab Seite 10 ganz unten...

Link ist hier:

http://www.ghwk.de/ghwk/deut/protokoll.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, nein, ja

Allerdings war die praktische Durchführung bei weitem nicht so konsequent und manche Juden kamen überhaupt nicht ins KZ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?