Wann ist z.B. ein Hannoveraner, ein echter Hannoveraner?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Hannoveraner kann sich Hannoveraner nennen, wenn das Pferd im Hannoveraner Zuchtverband eingetragen wurde. Also wenn der Züchter im Hannoveraner Zuchtverband "registriert" ist, und der Vater des Pferdes für diesen Zuchtverband zugelassen wurde, sonst darf man gar nicht erst mit diesem Hengst züchten. also kann man beispielsweise auch ein Pferd dessen Mutter und Vater ein deutsches Sportpferd sind (Vater muss zugelassen sein) Hannoveraner nennen wenn der Züchter zum Hannoveraner Zuchtverband gehört, wenn du das jetzt so meinst :)

Ja so meinte ich das. Danke schön. Also könnte die Mutter eines Fohlens auch zur Hälfte ein Vollblut sein (mütterlichseits), solange der ihr Vater eingetragener Hannoveraner ist. Hab ich das so richtig verstanden?

0

Die reinen Vollblüter bekommen nur eine Vollblutabstammung, wenn sie ausschließlich im Natursprung gezeugt wurden und beim Direktorium für Vollblutzucht und -rennen eingetragen sind. Natürlich müssen alle Vorfahren auch Vollblüter gewesen sein.

Deckt nun ein Vollblüter in der Warmblutzucht, muss er für den Verband, dem die Stute angehört rassenmäßig, eingetragen sein. Da in der Warmblutzucht fast nur künstliche Besamung vorgenommen wird, wird das Fohlen der Rasse der Mutter angehören.

Der Hengst muss sich entweder über sein GAG für die Warmblutzucht qualifizieren oder eine HLP ablegen.

Auch wenn Vollblüter eingekreuzt werden, es darf nicht jeder mit in die Zucht gehen ... Bei Deckanzeigen liest man dann sehr schön: zugelassen für das bedeutet dass das Fohlen dann auch Papiere vom Zuchtverband bekommt.

Wie alt werden hannoveraner Stuten (bereits in der Zucht gewesen)?

...zur Frage

Namen für Hannoveraner-Wallach?

Hi,

Ich suche einen Namen für den Hannoveraner-Wallach von dem Bild. Cool wären auch Doppelnamen. Muss aber nicht!!!!! Gerne auch mit Spitz- oder Rufnamen

...zur Frage

3 Jahre Reiterfahrung...Eigenes Pferd?!

Hallo. Wäre es möglich, sich ein eigenes Pferd anzuschaffen obwohl man erst 3 Jahre reitet? Ich weiß, ist mit relativ hohen kosten verbunden und das muss man sich vorher gut überlegen, aber würdet ihr mir jetzt eher davon abraten oder nicht ? LG

...zur Frage

Wie ist der Reiterhof Märchenmühle?

Hallo! Ich habe ja schonmal eine Frage reingestellt, wo ich gute Reiterhöfe gesucht habe, und der Reiterhof: Märchenmühle hat mir bei dem Reiterferien-Angebot am Meisten zugesagt, da es auch in meiner Nähe ist :)! Jetzt würde ich gerne noch einmal wissen, wer dort schon war und ob es euch da gefallen hat :) . Hier noch einmal der Link: http://www.maerchenmuehle.de/cms/_rubric/index.php?rubric=start Ich würde mich über Antworten freuen :)! Lg whsww

...zur Frage

Wie groß wird mein Fohlen werden?

Mein Hannoveraner ist jetzt ca 146cm mit 9 Monaten. Wie groß wird er wohl werden..ist das normal für sein Alter ?

...zur Frage

In Frankfurt am Main (Umkreis Hanau) Basispass und RA5 mit Schulpferd machen?

Hey :)
Ich wohne in Hessen, Nähe Hanau (bei Frankfurt am Main) und möchte endlich meinen Basispass und RA5 machen.
Ich habe jedoch das Problem das ich es selbst zahlen muss und 'nur' 30-50€ Taschengeld bekomme und mein Vater mir nicht mehr als 50€ dazu geben kann...
Ich kann auch mein Reitbeteiligungspferd nicht mitnehmen kann, daher muss ich es auf einem Schulpferd machen oder mir woanders ein Pferd 'leihen' können...
Ich suche schon die ganze Zeit, habe aber nur was gefunden was entweder zu weit weg ist, was ich nicht dürfte (die Stallbesi macht das nicht mit wenn man nicht zusätzliche Reitstunden nimmt, obwohl ich da auch ein Privatpferd reiten könnte) oder wo ich ein Pferd zum leihen finden müsste :(
Und sooo teuer dürfte es wegen dem Geldproblem auch nicht sein...
Dieses Jahr wird es vermutlich nichts mehr wegen dem Geld, oder erst im Herbst, aber macht es da noch jemand...?
Bitte um Hilfe, LG MilleW

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?