Wann ist Mann metrosexuell oder ein Weichei?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist aber jetzt bitte nicht Dein Ernst, dass Du "Weichei" als eine andere Form der Sexualiät darstellen willst!!!!!

Auch ein heterosexueller Mann könnte durchaus auch ein "Weichei" sein, im umgangssprachlichen Sinn !

Das ist ja wohl nicht festzumachen an den Farben, die ein Mann gerne trägt oder, ob er "im Sitzen pinkelt"!!!!

Und jemanden als homosexuell einzustufen (Deiner Meinung nach wäre das ja gleich dem "Weichei"), nur weil er sich anders kleidet als die Masse bzw. auch, weil er "im Sitzen pinkelt" ist ja wohl die blödeste Einstufung überhaupt.

Ich habe meinem Mann auch angewöhnt, dass er im Sitzen pinkelt, weil ich es nicht mag, wenn der Kloschüsselrand ständig vollgesifft ist mit Urin aufgrund des Pinkelns im Stehen. Ich muß das schließlich ja auch putzen. Würdest Du damit sagen, dass mein Mann als "Weichei" oder als homosexuell einzustufen wäre?

Ich kann Dir versichern, er ist weder ein "Weichei" noch ist er homo. Er ist mehr als ausgeprägt heterosexuell!!!!

rosa und pink trägt, super skinny Jeans = entweder können sich diese Männer super kleiden, sie haben gar keinen Geschmack oder sie sind Transen, Schwule etc.

gerne shoppen geht = super für die Freundinen oder Ehefrauen

sehr schüchtern ist = das sind einfach nur schüchterne Männer, gibt es bei Frauen auch

im Sitzen pinkelt = das machen kluge Männer, die auf Hygiene in der Toilette Wert legen

sich viel pflegt = ist doch super und wichtig egal ob Frau oder Mann ;-)

leise spricht = der ist erkältet, hat was mit den Stimmbändern oder ist einfach nur schüchtern

nie die eigene Meinung sagt = ist ein Weichei oder eine Fahne im Wind

Weicheier sind die, die u.a. alles tun was andere wollen.

Metrosexuelle sind (aus meiner persönlichen Erfahrung heraus) meist nur stark modebewusste, oft geschminkte hetros. Männer.

Weicheier sind die, die u.a. alles tun was andere wollen.

Warum ist Weichei dann ein Wort nur für Männer? Gibt ja auch ne Menge Frauen, die auf Deine Definition zutreffen. Wie nennt man die dann? Weichmösis?

LG

0

Wer seine Meinung nicht sagt, sprich: Sich nicht durchsetzen kann, ist ein Weichei. Über den Rest lässt sich streiten.

ein mann der im sitzen pisst ist noch lange kein weichei...auch nicht wenn er schüchtern ist,leise redet,sich gut pflegt,oder shoppen geht....

mit dem rosa/pink, mit dem leise sprechen und nie ne eigene Meinung, die sachen find ich scho ziemlich richtung weichei :/ das andre is voll ok und nur Metro :)

lg

NEEE! Aber vielleicht Schwul, was wiederum egal ist. Jeder ist Individuell.

@AntrosSchwul: ist ja nur der umgangssprachliche Begriff für homosexuell und nicht schon wieder eine neue sexuelle Spielart!

0

Meine Freundin sagt gerade, dass er dann schwul ist und ich schließe mich ihrer Meinung an!

Dann kannst du ja deiner Freundin sagen, dass Verhalten und Aussehen nichts mit der Sexualität zu tun haben. Und dass sie ihr klischee- und vorurteilhaftes Denken überarbeiten sollte.

1
@MegaShoppen

Dein Denken ist doch genauso vorurteilhaft! Zuerst an die eigene Nase fassen sag ich dazu.

3
@MegaShoppen

Habs ihr gerade gesagt und sie bleibt trotzdem bei ihrer Meinung, der ich mich wieder vorbehaltlos anschließe!

0
@xXellenXx

Meine Frage ist lediglich an die Meinung der Gesellschaft gerichtet und spiegelt nicht meine Einstellung wider.

0
@Det1965

Na, Dir bleibt ja auch nichts Anderes übrig, ist ja Deine Freundin. Was man nicht alles aus "Liebe" tut.

0

@ Det1965 zur 1. Antwort: Oh Gott wie altmodisch und provinziell!

0

Was möchtest Du wissen?