Wann ist man wieder normal in der Birne nach Drogenkonsum?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Speed (also Amphetamin) wirkt auf die Dopamin- und Noradrenalinrezeptoren im Gehirn. Konkret wird der Speicher dieser Botenstoffe ausgeschüttet, was zur Folge hat, dass das Gehirn keine Reserven mehr besitzt. Bei chronischem Konsum gewöhnt sich das Gehirn an die Substanz von aussen und produiziert weniger Dopamin bzw. Noradrenalin.

Anfänglich kann dies nach dem Nachlassen der Wirkung für einige Stunden zu Konzentrationsproblemen führen. Bei chronischem Konsum können die Rezeptoren nachhaltig geschädigt sein, was Monate, wenn nicht Jahre braucht bis neue gesunde Verknüpfunen entstehen.

Wenn du also Glück hast ist allen in paar Wochen vorbei und dein Gehirn kann sich regenerieren. Wenn du Pech hast bleibt dieser Zustand für sehr lange Zeit bestehen.

Amphetamine zerstörten mein Leben. Das ist das aller letzte dreckszeug.

Alle Drogen schädlich, Amphetamine werden so unterschätzt.

Ich habe auch einmal angefangen, ab und zu beim Feiern ein Paar Pillen einschmeißen. Später kamen die Afterhours mit Speed hinzu.

MDMA knallt übelst rein, Speed ist da eher harmloser. denkt man ANFANGS!

Jahre Später hatte ich eine sehr schwere Zeit, Emotional eine große belastung.

Ich brauchte Abstand und ging zu einem meiner Kumpels, der gerade mächtig viel Amphe gehabt hat. Ich zog erstmal etwas und nahm 5 gramm mit.

Zuhause unter diesem Emotionalen Stress suchte ich im speed mein Ventil. Der Emotionale Stress sorgte dafür dass das Runterkommen unerträglich wurde. Das Loch in dass ich fallen würde und diese Emotionale Belastung wollte ich nicht ertragen. Ich konsumierte weiter, hatte das Gefühl im Kopf klar zu sein und energie zu haben, dass alles zu bewältigen. 1 Woche war vorbei und ich hatte vielleicht 3 Nächte je 2-3 stunden geschlafen. Der Stress wurde zunehmend größer und ich musste eine Ziehen um durchatmen zu können. Ich holte mir immer neues Zeug, auf pump, egal.

Nach wochen war ich an einem Punkt, wenn es stressig wurde und ich konnte keine Nase ziehen, dachte ich dass ich durchdrehe. Ich hatte zunehmen das Gefühl Wahnsinnig zu werden. Ein Entzug in diese Situation wäre mehr als die Hölle. Ich hatte Angst mich umzubringen , sollte ich in dem Amphetaminentzugs Loch stecken.

Das ging über 2 Jahre und es brauchte einen Wahnsinnigen Knall und einen guten Grund um dann clean zu werden. Es war die Hölle, als Würde jemand deine Füße kitzeln und du kannst nichts machen oder dich kratzen. unerträglich. Ich entwickelte eine Essstörung. Hatte das gefühl ohne speed, nichts mehr bewältigt zu bekommen. Ich war 3 Jahre völlig Clean und das Gefühl blieb. Ich wurde Fett, depressiv, vereinsamte. Nichts machte mehr sinn.

Ich wollte mir Ritalin verschreiben lassen und es Kontrolliert schlucken. Nur um wieder Leben zu können. Es war ein FEHLER.

Seit einem Jahr bin ich auf Ritalin, mache es klein und zieh es. Viel zu Viel. Ich weiß was das zeug mit mir damals gemacht hat. ich merke es tut mir nicht gut. Ich war 3 Jahre völlig Clean und ich bin immer noch an dem Punkt wo ich Ein Suchtproblem entwickelt habe. Ich habe schwere Psychische Problem, mit oder Ohne Zeug. Leben geht nicht mehr. Nehme ich nichts ist es die Hölle und ich denke. mit ein bisschen etwas wirds besser. Nehme ich etwas ist es die Hölle und ich denke mir, so ein Drecks zeug, es macht mich Kaputt.

Da ich mich gerade mit meinem Leben befasst habe und was ich besser machen könnte, dachte ich mir, vielleicht ließt das hier jemand und lässt es früh genug bleiben. Ein Paar ungünstige Faktoren und ihr seit in einem Kreislauf gefangen.

Hey wollte sagen das es gut ist aufzuhören, die Drogensucht ist was schönes aber der Entzug bzw die spätfolgen um so schrecklicher.

Ich stand kurz vor ner psychose, zum schluss immer 6-8 teile in ner nacht usw.

Dieses an etwas anderes denken und leer in der birne sein is mies aber wird sich bessern, wenn du viel Sport machst wirst du nach nem halben jahr deutliche fortschritte machen und schon wieder normal mit informationen umgehen können, du wirst die depressionen merken und auch immer Anwandlungen haben in denen deine Hedanken verklatscht sind, lass dich nicht davon mitreisen und dan wirds wieder.

Ich bekomme immer sehr schnell Halsschmerzen, was tun?

Hi.

Ich habe folgendes Problem: Meistens, wenn ich feiern war oder mit T-Shirt bei Kälte draußen war, bekomme ich am folgenden Tag Halsschmerzen. Meistens im Bereich der Mandeln. Freunde von mir, die mit mir feiern oder draußen sind haben dieses Problem nicht. Ich bin Allergiker (Pollen, Gräser) und habe auch morgens nach dem Aufstehen oft Halsschmerzen. Was kann ich dagegen tun? Sollte ich damit mal zum Arzt?

Ansonsten bin ich eigentlich ziemlich gesund. Ich ernähre mich möglichst ausgewogen, mach Sport (Krafttraining, manchmal Ausdauertraining) und nehme, wenn ich krank bin, Vitamin-Präparate.

...zur Frage

Gewebeartiger Auswurf, kann das sein?

Bin schon länger ziemlich stark erkältet, nehme mittlerweile auch antibiotika seit gestern aber hab das gerade rausgehustet, es ist ziemlich fest und wirkt wie wenn teils Gewebe dabei wäre, kann sowas sein? -sorry ich weis das ist ziemlich eklig-

...zur Frage

Warum ist es mir unangenehm in Gesellschaft zu sein?

Seit ich denken kann empfinde ich es für mich als lästig bei Feiern dabei zu sein. Es ist zu laut, die Leute trinken und meistens sind mir die Leute aus anderen Freundeskreisen fremd. Ich bin skeptisch und sitze nur wie ein grimmig stein schauender Fremdkörper dazwischen. Mit banalen Gesprächen kann ich nichts anfangen. Überheblich bin ich nicht. Ich trinke prinzipiell keinen Alkohol. Außerhalb von Partys bin ich gern mit den selben Menschen zusammen. Es geht mir nur auf Feiern so unwohl.

...zur Frage

Mallorca (Feiern U18?)?

Meine beste Freundin (18) und ich (leider erst nach dem Urlaub 18) fliegen nächste Woche nach Malle. Ich hab schon einige Sachen zu diesem Thema gelesen aber die sind alle schon ziemlich veraltet, deshalb hab ich jetzt Bedenken, ob es immer noch so ist, dass kaum Ausweiskontrollen vor Discos stattfinden und man ohne weiteres in Clubs reinkommt. Ist mittlerweile alles strenger geworden? In welchen Discos in Palma (Ballermann) kann man am besten Feiern? Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Moin Moin! Ich suche eine Werbung... In der Werbung singt eine Männerstimme das Lied ,,a man's world''?

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Werbung lange Zeit im Fernsehen lief... mittlerweile aber nicht mehr. Ich glaube des weiteren, dass es in der Werbung um ein Konsum-Artikel geht...

...zur Frage

Ecstasy - erst von Teufel besessen, doch am nächsten Tag nicht mal kaputt, wie sonst!?

Hallo, hab Freitag eine leichte Überdosis an Ecstasy genommen (2 Pillen mit ca. 228mg MDMA, sonst immer nur eine), ich habe Videos von mir gesehen wo es aussieht als wäre ich von Teufel besessen und war ungefähr 8 Stunden übertrieben drauf und noch ca. 6 Stunden leicht drauf, bis ich schlafen ging. Eigentlich am Tag nach dem Ecstasy Konsum bin ich immer kaputt und so, jedoch dieses Mal wo ich so viel genommen habe bin ich überhaupt nicht kaputt, im Gegenteil ich bin extrem fit.. was ist los? Warum ist das so? Was mir noch aufgefallen ist, ich muss am Tag 5-6 mal mein Geschäft erledigen was echt viel ist und mein Urin ist durchsichtig wie Wasser... warum ist das aber so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?