Wann ist man in Deutschland reich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der Regel wird der Wohlstand hierzulande etwas anders gemessen. Sicher ist ein zur Verfügung stehendes Vermögen bereits "viel"; jedoch wird eher nach dem monatlichen (Netto)einkommen gemessen.
Laut einer Wirtschaftsstudie aus dem Jahr 2013 gehörst du zu den oberen zehn (und damit "reichen") Prozent, wenn du
- als Single monatlich 3009 Euro netto zur Verfügung hast
- Als Ehepaar 4514 Euro netto monatlich zur Verfügung hast
- Als Familie mit zwei Kindern 6319 Euro netto im Monat zur Verfügung hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lesterb42
15.12.2015, 11:43

Ein guter Beitrag, der eher beiläufig ein wesendliches Erkenntnisproblem beschreibt. Die Einkommen in Deutschland sind in Ordnung und auch nicht weit auseinander (Ausreißer ausgenommen). Was wirklich stark voneinander abweicht, sind die Vermögen.

0

Wenn man zufrieden ist und eine Handvoll ECHTER Freunde hat....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?