Wann ist man ein freiwillig versicherter Rentner?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ausschlaggebend ob freiwilliger oder pflichtiger Rentner ist nicht deine Rente, sondern ob du die Voraussetzungen für die KVdR (Krankenversicherung der Rentner) erfüllst oder nicht.

wenn du nie privat, sondern immer gesetzlich versichert warst, dann bist du bei Rentenbezug pflichtversichert und nicht freiwillig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ganz einfach!

Wenn du neun zehntel der zweiten Hälfte deines Erwerbslebens gesetzlich krankenversichert warst (Mitglied oder familienversichert, somit gelten also auch freiwillige Mitgliedschaften), dann wirst du pflichtig zur KVdR. Wenn nicht & du als Rentner gesetzlich versichert bist, dann wirst du freiwilliges Mitglied.

§5 Abs. 1 Nr. 11 SGB V

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?