Wann ist eine Verjährung nach dem Gerichtsurteil?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die gerichtliche Entscheidung verjährt in dem Sinne nicht wie der Bußgeldbescheid. In der Regel dürften Entscheidungen wie in deinem Fall gleichzeitig auch ein Vollstreckungstitel sein, der erst in 30 Jahren verjährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?