Wann ist eine Mietkaution fällig? Vertragsbeginn oder Mietbeginn?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mietvertrag

Vertragsbeginn = Mietbeginn

Das Datum der Unterschriftsleistung ist weder Vertrags- noch Mietbeginn, es sei denn:

Mietverhältnisbeginn: 01.04.2011 - Datum Unterschrift Mietvertrag: 01.04.2011

Die Mietkaution ist i. d. R. mit der Wohnungsübergabe zu zahlen. Beachte aber die neuen mieterfreundlichen Urteile zur Mietkautionszahlung!

Die Mietkaution wird mit Vertragsabschluss, spätestens vor Einzug fällig. Sie kann aber in drei gleichen Monatsraten vereinbart werden.

 

Es soll ja genau verhindert werden, dass sich jemand in der Wohnung festsetzt, der sie dann nicht bezahlen kann, oder will.

Hi,

Wann und wie muss die Kaution gezahlt werden? 

Nach dem Mietvertrag ist die Kaution meist zu Beginn des Mietverhältnisses zusammen mit der ersten Monatsmiete fällig. Für den Mieter bedeutet dies oft eine finanzielle Belastung, die über die Grenze des Machbaren hinausgeht. Deshalb kann der Mieter nach § 551 Abs. 2 BGB verlangen, dass die Kaution in drei gleich hohen Raten gezahlt wird. Die erste Rate ist dann nach dem Gesetz jedenfalls zu Beginn des Mietverhältnisses fällig.

Die Kaution kann auch als Bankbürgschaft geleistet werden, wenn sich die Vertragsparteien auf eine solche Regelung einigen. Das hat für den Mieter den Vorteil, dass er die Kautionssumme nicht aufbringen, sondern lediglich Avalzinsen für die Bankbürgschaft zahlen muss. Bei relativ kurzer Mietzeit und gleichzeitig relativ hohem Mietzins kann sich das durchaus rentieren.

Quelle

http://www.verbraucherrecht-online.de/rechtgeb/mietrech/kaution/ktwann.htm

Wann sind Genossenschaftsanteile fällig?

Ich habe eine Wohnung gefunden bei der ich Genossenschaftsanteile anstatt Kaution bezahle. Der Mietbeginn wäre der 16.5. Vertrag habe ich schon unterschrieben zurück geschickt. Jetzt meine Frage: habe ich wie bei der Kaution auch Zeit bis zum Mietbeginn um die Genossenschaftsanteile zu bezahlen oder sind die in der Regel sofort bei Vertragsabschluss fällig?

...zur Frage

Kaution 2,5 Monate vor Mietbeginn zaheln

Hallo zusammen,

ich habe über einen Makler eine Wohnung bekommen, nun soll ich bei der Vertragsunterzeichnung die Kaution zahlen. Der Mietbeginn wird aber frühestens Mitte Dezember (eher 01.01.2013) sein, nun wollte ich fragen, wer Erfahrungen damit hat, die Kaution so früh zu zahlen.

Ich kann mir das nur erklären, dass man auf Nummer sicher gehen will, dass ich nicht noch vorher abspringe. Die Maklerprovision hätte ich noch verstanden, wenn ich die vor Mietbeginn zahlen soll, weil die ist ja bei Vertragsabschluss fällig.

Wie verhält sich das dann mit den Kautionszinsen? Die müssten ja dann auch ab Zahlung der Kaution berechnet werden, oder sehe ich das falsch?

Ich kann euch schon ein wenig vorab beruhigen, ich zahle die Kaution und unterschreibe den Vertrag nur, wenn auch der Vermieter bereits unterschrieben hat.

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Mietkaution: Vermieter-Unterschrift unter Mietvertrag erst bei vollständiger Zahlung rechtens?

Weiss jemand, ob es gängige Praxis ist, als Vermieter erst dann den Mietvertrag zu unterzeichnen, wenn die Kaution (2 MM sind vereinbart) vollständig gezahlt worden ist? Die Schlüsselübergabe erfolgt, sobald der Mietvertrag rechtswirksam ist (also Kaution gezahlt). Wie ist BGB 551 zu interpretieren, wo die Kaution in bis zu drei Raten gezahlt werden darf - sollen die potentiellen Mieter drei Monate vor Einzug mit der Zahlung beginnen? Sie bekommen ja die Wohnungsschlüssel erst, wenn der Mietvertrag rechtswirksam abgeschlossen ist.

...zur Frage

Annuitätendarlehen. Wann wird erste Rate faellig?

Hallo, wann wird bei einem Annuitätendarlehen die komplette Rate faellig? Angenommen diese betraegt 1000 Euro. -Sofort nach Abruf des ersten Euros? -Richtet sich die Rate nach der Hoehe der abgerufenen Summe? -Wann beginnt die Komplette Rueckzahlung?

Gibt es da verschiedene Modelle oder ist das einheitlich geregelt?

Danke

...zur Frage

Sonntags keine Wäsche draußen aufhängen - Mietvertragsklausel rechtlich wirksam?

Hallo, in unseren Mietvertrag steht, dass die Mieter an Sonn-und Feiertagen keine Wäsche im Garten aufhängen dürfen. Nun ist es mir letztes Wochenende doch passiert: Ich habe an einem Sonntag Wäsche im Garten aufgehängt. Direkt am nächsten Tag bekam ich einen Anruf einer Nachbarin, die mich auf das Verbot hinwies. Mir geht es nun nicht um eine moralische Antwort sondern um die rechtliche Frage, ob die Klausel des Mietvertrags auch rechtens ist. Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Wann ist Familiengericht - Aufenthaltsbestimmungsrecht Urteil rechtskräftig?

Hallo,

vor ca. einem Monat hatte das Familiengericht das Urteil gefällt, dass unsere Tochter jetzt voll bei mir wohnt. Umgang usw. wurde auch geregelt. Vorher hatten wir das Wechselmodel. Jetzt warte ich auf das 'Urteil. Habe bisher nichts bekommen. Stimmt es, dass das Urteil erst rechtskräftig ist, wenn unsere Anwälte es erhalten haben + 4 Wochen? Oder ist es 4 Wochen nach Urteilsspruch rechtskräftig, auch wenn wir noch nichts schriftlich bekommen haben?

Schon mal vielen Dank

Die Daisy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?