Wann ist eine Frau Dominant?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn sie führend vorangeht - alles selbst erledigt - es sich selber eher zutraut als ihrem Mann - vielleicht sind manche ganz krass dominant und lassen keine andere Meinung oder Ansicht gelten - können auch rechthaberisch oder angriffslustig sein - ich denke das ist ein breiter Begriff - manchmal ist damit vielleicht auch nicht leicht zu leben für beide Seiten -- kann anstrengend sein für die Dominante weil sie schlecht Sachen abgeben will oder sich einfach zurücklehnen kann oder will

Auf einen Punkt gebracht, wenn sie die Hosen anhat und der Mann nichts zu melden hat.

Wenn Sie Dir keine Luft zum Atmen lässt. Dich ewig dirigiert, kontrolloiert, kritisiert, einengt. Wenn Du erst auf der Toilette das Gefühl hast, ruhig durchatmen zu können.

Ist die Frau einfach nur dominant oder durchgeknallt?

Meine Freundin ist sehr dominant - wie zähme ich sie oder wie stelle ich mich überhaupt darauf ein?

Dominanz macht mir wenig aus , solange sie gerechtfertigt ist. Rollenverteilung interessiert mich auch wenig in der heutigen emanzipierten Welt. Die Frau von heute ist autonom und unabhängig. So manches erschwert das dem Mann schon.

Was bitte tut ihr, wenn eure Freundin alles von euch Gesagte oder euer Handeln auf die Goldwaage legt und es nur kritisiert - schon egal was. Meint ihr, dass diese Frau dominant und durchgeknallt ist, oder einfach nur besserwisserisch? Mit der Frau, mit der ich keine eigene Wohnung habe, führe ich seit 4,5 Jahre eine Beziehung. Anfangs hat sie ihr Temperament in Griff gehabt oder sich nur eben schnell gezügelt. Ich spiele mit dem Gedanken mit dieser Frau demnächst zusammenzuziehen.

Würdet ihr abwarten und sie darauf ansprechen - es ist nun einmal ihr Charakter. Würdet ihr euch von ihr trennen, weil sie eurer Persönlichkeit keinen Raum lässt?

...zur Frage

Mögen Männer dominante Frauen? Wenn ja warum genau?

Also mein Freund meint ich wäre dominant, aber ich weiß nicht genau an welchem Verhalten er das ausmacht und so wirklich was sagen tut er dazu auch nicht😅.

Ich finde bei ihm dominantes verhalten sehr anziehend, aber ich hab das Gefühl wir verstehen unter "dominant sein" beide was anderes. Ich sehe es eher als, nur so aus der Luft gegriffen: "packen und machen"😅 (nicht zu wörtlich nehmen^^)

Welches verhalten würdet ihr als "dominant" bei Frauen bezeichnen und warum? Und liebe Männer was haltet ihr eigentlich von dominanten Frauen?

...zur Frage

Wie wirkt man dominant?

Wie wirkt man dominant auf andere ? Also auf fremde auf der Straße ? Welche Kleidungsstücke / Farben , Mimik / Gestik / Gangart wirkt dominant & selbstbewusst bei einer Frau ( ohne das sie wirklich dominant ist , geht das überhaupt ) ?

...zur Frage

aluminium : vorteile/nachteile gegenüber kunststoff

kann mir jemand die vorteile und nachteile sagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?