Wann ist ein Unternehmen ein Familienbetrieb?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Firmen-Marke wurde doch mitsamt der Firmengeschichte verkauft? Damit scheint mir die Rechtslage ziemlich eindeutig zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaximilianBec
07.05.2016, 09:37

Die Marke beinhaltet doch nicht eine Bezeichnung "Familienbetrieb" - Können zwei juristische Personen ohne Familienbezug sich wirklich so irreführend bezeichnen?

Mit einem Familienbetrieb assoziiert man doch eine andere Firmenstruktur und nachhaltige Strategieausrichtung. 

Hier wird doch eher ein Image beworben, das positives Marketing ermöglicht. 

0

Was möchtest Du wissen?