Wann ist die fettverbrennung wider aktiv nachdem man etwas zu sich nam was den insulinspiegel hochgetrieben hat (z.b. Ein Glas cola)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

genau richtig, versuche anstatt cola wasser zu trinken, denn cola ist absolut ungesund. Der Insulinspiegel ist ca 1-2 h erhöht, danach senkt er sich wieder ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Epo999
12.07.2016, 15:05

Ok super danke dann meine naexhstes anliegen wenn man fitness bzw. Sport treibt erhoeht sich quasi die fettverbrennung, aber wenn man nebenbei drinks nimmt zuckerfreie also mit suess stoff was verbrennt dann der koerper? Insulin steigt zucker fehlt was nun?

0

Was genau versprichst du dir eigentlich von der sagenumwobenen "Fettverbrennung"? Falls du glaubst, die könne dir dabei helfen, Fettpölsterchen loszuwerden, muss ich dich enttäuschen - das bringt nichts.

Für eine bestimmte Aktivität brauchst du eine bestimmte Energiemenge. Ob die aus der Verstoffwechselung von Kohlehydraten oder von Fett bereitgestellt wird, ist vollkommen gleichgültig (sieht man davon ab, dass der Fettstoffwechsel mehr Sauerstoff braucht).

Wenn du Nahrung zuführst, legt dein Körper daraus einen gewissen Vorrat an Glykogen für den kurzfristigen Energiebedarf an. Was darüber hinausgeht, wird in Fett umgewandelt und gespeichert.

Wenn du also deinen Organismus irgendwie dazu bringst, den Fettstoffwechsel anzuwerfen, dann bedeutet das nur, dass bei der nächsten Mahlzeit die Glykogenspeicher schneller voll sind und mehr Kohlehydrate als Fett eingelagert werden können. Unterm Strich ergibt sich exakt kein Unterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?