Wann ist die Betäubung nach der Wurzelspitzenresektion weg?

1 Antwort

Hallo,

Sorgen machen sollten Sie sich zunächst einmal keine. Es kommt immer, wie es kommt. :-)

Zum Problem selbst: ich gehe davon aus, dass es nicht die Betäubung ist, die nicht nachlässt, sondern dass es der Nerv selbst ist, der irritiert wurde.
In vielen Fällen geht diese Irritation sukzessive zurück, allerdings kann das mitunter Tage in Anspruch nehmen.
Im ungünstigen Fall wurde der Nerv darüberhinaus beschädigt. In diesem Fall gilt es, die Reizleitung überprüfen zu lassen.

Ich schlage vor, dass Sie erst einmal das Wochenende über abwarten. Sollte sich die Sachlage nicht im Geringsten verbessert haben, konsultieren Sie Ihren Behandler erneut - er weiß am Besten um die eventuellen Komplikationen, je nach Lage im Kiefer et cetera pp.

Alles Gute!

Darf der Zahnarzt unnötig viele Betäubungen machen?

Guten Tag,

ich war gestern beim Zahnarzt und hatte ein grauenhaftes Erlebnis bei meinem (ex) Zahnarzt...

Also um 15 Uhr war der Termin und es war alles wie immer nur ein "neuer Zahnarzt" ok toll super neuer Zahnarzt mal sehen ob er tauglich ist :D

Nach 5 Minuten wurde ich direkt gerufen und habe mich auf den Stuhl gesetzt.

Zahnarzt kommt und Betäubt erst mal und lässt mich anschließend 50 Minuten auf den Stuhl warten...

16:00 Uhr hura er fängt endlich an und dann oh der Stuhl pumpt kein Wasser und funktioniert daher nicht.... Zimmer gewechselt und dann noch eine Betäubung ...

16:20 Er möchte anfangen zu bohren aber es tut immer noch weh.... Betäubung Nummer 3 (angebliche Sofort Wirkung) dann hat es immer noch weh getan.... Betäubung 4 + 5 auch noch dazu dann 20 min nochmal gewartet ...

16:50 neuer Versuch .... tut immer noch Weh.... ich spüre es immer noch und dann bekomme ich nochmal 2 Betäubungen nochmal sein Versuch und dann gibt er mir als 8te und letzte Betäubung eine Betäubung die man nur für Weisheitszähne nutzt.

17:10 Er kann endlich anfangen aber es tut immer noch weh.... zumindest nicht so stark wie davor aber schnell durchgezogen und um 17:40 raus....

21:00 extreme schmerzen in der linken backe, Kiefer und Kopfschmerzen... Schmerzmittel genommen und um 3 Uhr nachts wieder aufgewacht wegen extremen Schmerzen....

zumindest hab ich jetzt noch minimale schmerzen aber für so eine "normalerweise" kleine Behandlung hatte ich noch nie ca. 3 Std. gebraucht..

Darf der Zahnarzt eigentlich so viele Betäubungen ausführen?

...zur Frage

Betäubung von Zahnarzt schnell wieder rausbekommen?

Ich habe gleich einen Zahnarzt Termin und bekomme eine Betäubung. Um 15 Uhr habe ich allerdings einen Termin. Was kann ich tun damit die Betäubung schneller wieder verschwindet? Letztes Mal hatte ich morgens einen Termin und musste noch mit betäubtem Oberkiefer schlafen gehen. Kann ich das irgendwie beschleunigen?

...zur Frage

Wann lässt die Betäubung endlich nach?

Hallo! Also ich hatte heute 18.15 Uhr einen Zahnarzttermin für eine Wurzelbehandlung. Zudem muss ich sagen, dass ich ein paar mehr Spritzen als normal bekommen habe. Die Betäubung ging schon stückweit zurück. Mein Problem ist jetzt eigentlich, dass ich unheimlichen Hunger habe. Darf allerdings erst wieder essen, wenn die Betäubung ganz nachgelassen hat. Wie lange wird das denn etwa dauern? Und wie heftig werden denn die Schmerzen danach sein?:)

Danke schon mal. :) Grüße, Cat ♡

...zur Frage

Wochenbericht Zahnarzthelferin ist das gut?

In der ersten Woche als Praktikant in einer Zahnarztpraxis in Marienheide lernte ich viel über die Arbeit eines Zahnarzt -und zahnarzthelfers. Meine Arbeitszeiten waren Montags:8:30-12:00 Uhr /15:30- 20:00 Uhr , Dienstags und Donnerstags: 8:00-12:00 Uhr / 13:00-17:00 Uhr, Mittwochs: 8:00-13:00 Uhr, Freitags: 8:00-12:00 Uhr / 13:00-15:30 Uhr. Als erstes wurden mir alle Kollegen vorgestellt und danach durfte ich schon bei den Behandlungen zusehen. Nach jeder Behandlung musste der Stuhl gereinigt werden sowie das Waschbecken, die Lampe und die benutzten Instrumente. In dieser Woche wurden viele Zähne gezogen. Zuerst bekamen die Patienten eine Betäubung danach wurde der Zahn mit einer Art Schraubenzieher gelockert und mit einer Zange entfernt .Die Patienten sollten nach der Behandlung ein Schwämmchen im Mund behalten da es Blutgerinnungs fördernd wirken sollte. Im Labor durfte ich Instrumente die in den Behandlungen gebraucht werden, in eine Folie einschweißen und den Datum draufschreiben. Anschließend durfte ich Karteikärtchen für den nächsten Tag aussotieren.

...zur Frage

sind diese arbeitszeiten normal?

mache zurzeit meine ausbildung zur zfa, sind diese arbeitszeiten normal ??

Montag :  Schule (8:00-15:10 Uhr)
                Praxis  (16:00-18:00 Uhr)

Dienstag : Praxis (8:00-18:00 Uhr)

Mittwoch : Schule (8:00-13:10 Uhr)
                  Praxis (14:10- 20:00 Uhr)

Donnerstag: Praxis (8:00-18:00 Uhr)

Freitag :   Praxis (8:00-14:00 Uhr)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?