Wann ist die beste Reisezeit für Venedig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Venedig ohne Touristen wirst du nie erleben. In den Ferienzeiten und Sommermonaten ist es natürlich schon heftig. Wir waren im April und Ende September, da war es ganz angenehm. Wir sind ganz früh reingefahren, und mußten am Campanile nur 10 Minuten anstehen, und abends, wenn die Tagestouris weg sind, ist es auch nicht mehr so voll. Ein Muß ist natürlich der Markusplatz, aber dann sollte man sich Zeit nehmen in den kleinen Gäßchen sich treiben zulassen, weg vom Trubel, da ist Venedig wünderschön und man entdeckt ruhige Ecken.

Was möchtest Du wissen?