Wann ist der Schutz wieder gegeben?

4 Antworten

Hallo Vanny2709,

gut dass du fragst. Generell sollte nach Einnahme der Pille Danach mindestens bis zur nächsten Blutung zusätzlich verhütet werden. Siehe auch – https://pille-danach.de/fragen/antibabypille-nach-pille-danach-was-muss-ich-beachten-691

Es ist aber auch wichtig, dass mindestens 14 Tage nach der Einnahme vergangen sind und dass du deine Pille wieder 7 Tage am Stück korrekt eingenommen hast. Ist alles erfüllt, ist der Schutz durch deine Pille wieder sicher gegeben.

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Die Gelehrten streiten noch darüber, ob und wenn ja, in welchem Ausmaß die "Pillen danach" Einfluss auf die Wirkung der normalen Antibabypille haben.

Da die PiDaNa mit Levonorgestrel ein Gestagen verwendet, das auch in der normalen Pille ist, wird da keine Beeinträchtigung der Pillenwirkung angenommen.

Die ellaOne mit Ulipristalacetat schwächt jedoch möglicherweise die Wirkung der normalen Pille ab, da sie die Progesteronrezeptoren moduliert.

Dies konnte wohl in neueren Studien (die es noch nicht bis in die Packungsbeilagen geschafft haben) nicht bestätigt werden.

Empfohlen wird trotzdem, so lange zusätzlich z.B. mit Kondom zu verhüten, bis 14 Pillen genommen sind, dann ist man auf jeden Fall wieder auf der sicheren Seite.

Denn der Pillenschutz ist ja durch den Einnahmefehler selbst beeinträchtigt und ein neuer Blister ist kein "Reset-Knopf"; wenn keine Hormone zu sich genommen werden, kann sich kein Hormonspiegel aufbauen.

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit über 30 Jahren Hebamme

Direkt nach der ersten Pille wenn du 7 Tage Pause gemacht hast (Periode)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

das steht doch im beipackzettel, ab wann der schutz gilt. lies ihn dir mal durch.

Dazu steht nichts drin

0

Was möchtest Du wissen?