Wann ist der nächste Gutachtentermin bei Erwerbsminderungsrente Alle 2 Jahre oder alle 3 Jahre?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

schau in deinen Rentenbescheid, wie lange die Rente läuft.

Spätestens ein halbes bis dreiviertel Jahr vorher solltest du den Verlängerungsantrag stellen.

Die DRV schickt dich nicht automatisch zum Sozialmedizinischen Dienst, ob die Erwerbsminderung noch vorliegt und überprüft dieses.

Beste Grüße

Dickie59

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an, ob es eine Zeit- Dauerrente ist und über welchen Zeitraum die Zeitrente läuft.

Ein halbes Jahr vor Ende der Zeitrente solltest du einen Weiterzahlungsantrag stellen. Dann entscheidet die Rentenversicherung, ob Befundberichte deiner behandelnden Ärzte ausreichen oder ob ein weiteres Gutachten notwendig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo GoaFee94,

Sie schreiben:

Wann ist der nächste Gutachtentermin bei Erwerbsminderungsrente Alle 2 Jahre oder alle 3 Jahre?

Antwort:

In der regel spätestens im Abstand von 3 Jahren!

Die Erwerbsminderungsrenten werden in der Regel zeitlich befristet bewilligt!

Die Dauer der zeitlichen Befristung ist individuell und in Ihrem Rentenbewilligungsbescheid eindeutig definiert!

Ca. 3-4 Monate vor Ablauf der zeitlichen Befristung meldet sich die DRV in der Regel und teilt Ihnen nochmals mit, daß die Rente endet und ggf. ein Antrag auf Weiterbewilligung eingereicht werden muß!

Wichtig ist in diesem Zusammenhang, daß Sie auch während der Dauer des Rentenbezugs regelmäßig Ihre Ärzte aufsuchen, so daß Ihr Hausarzt an Hand Ihrer Akte bestätigen und nachweisen kann, daß Ihre gesundheitlichen Gebrechen weiterhin vorhanden sind, diese sich ggf. sogar verschlechtern!

Mit dieser Vorgehenweise können Sie weitestgehend davon ausgehen, daß Sie vor weiteren Begutachtungen verschont werden!

Natürlich hat die DRV jederzeit die Möglichkeit, stichprobenartige Gesundheitsprüfungen einzuleiten!

google>>

deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/217424/publicationFile/56539/R0120.pdf

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowohl als auch. Ist in jedem Fall anders gelagert.

Du solltest dann aber rechtzeitig von der RV Bescheid bekommen mit den dazugehörenden Unterlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist eine frage des krankheitbildes , ist schnelle rückbildung möglich kann auch alle 12 mon untersucht und bewertet werden . viele möchte ja wieder normal weiter arbeiten können .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?