wann ist der nächste Blutmond und was ist das

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Ende, als partielle, können wir am 10.12.2011 gegen 17 Uhr sehen. Aber die Totalität nicht (Blutmond), da der Mond noch unter dem Horizont ist. Müsstest z.B. nach Rußland reisen. Aber die nächste totale ist hier erst am 28.09.2015, das ist definitiv so. Und die sieht man dann in voller Länge.Der Blutmond leuchtet in der Totalität durch langwelliges, rotes in den Erdschatten gebrochenes Licht, in schwachen Rottönen. Das sieht man nur in hellen Dämmerung schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der nächste Blutmond findet etwa in 5 bis 6 Monaten (10. Dezember 2011) statt, ist aber in Deutschland nicht zu sehen. Datenbilder: http://www.astronomie.de/das-sonnensystem/der-erdtrabant/mondfinsternis/mondfinsternisse-2010-2015/#c2549

Dabei handelt es sich um eine Mondfinsternis. Dabei wandert der Mond durch den Erdsachatten. Durch die Erdatmosphäre wird das Licht der Sonne in seine farben aufgespalten und gebrochen. Dabei wird rot am stärksten gebrochen und färbt den Mond dann in ein kupferrot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der nächste Blutmond in Deutschland findet wahrscheinlich 2015 statt.

Ein Blutmond entsteht bei einer Mondfinsternis. Eine Mondfinsternis entsteht dadurch: Normalerweise ist die Mondumlaufbahn ein wenig geneigt, sodass der Mond unter dem Kernschatten der Erde "hindurch geht". Doch manchmal verändert sie sich leicht. Steht dann die Erde zwischen Sonne und Mond, ist dieser in deren Kernschatten.

ABLAUF EINER MONDFINSTERNIS (BEI VOLLMOND):

  1. Der Mond erscheint voll.
  2. Der Mond nimmt ab.
  3. Ein Halbmond entsteht.
  4. Aus dem Halbmond wird ein Neumond.
  5. Der Mond verschwindet.
  6. Der Mond verfärbt sich blutrot (daher die Bezeichnung "Blutmond").
  7. Das Ganze verläuft rückwärts.

Die rote Farbe des Mondes entsteht durch Lichtbrechung: Das Sonnenlicht, was den Mond anstrahlt, wird gebrochen, sodass für uns nur noch die Farbe Rot zu sehen ist. Diese Färbung hängt vond er Aschekonzentration ab. Deshalb ist der Mond bei jeder Mondfinsternis unterschiedlich stark "gefärbt".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Mondfinsternis? Am September 2015, glaube 8. oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Blutmond ist die totale Mondfinsternis!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?