Wann ist das so?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit 13 oder 14 wollen die meisten Mädchen einen Freund . (Aber schon in der1. Klasse schwärmen schon viele)

Es gibt ganz unterschiedliche Methoden wie sie ihren Schwarm kriegen. Manche gehen immer zu ihrem Schwarm hin und reden ihn an. Oder sie trauen sich nicht und lassen es sein. Eigentlich muss ja auch der Mann die Frau ansprechen und nicht andersherum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Edlace 05.02.2016, 15:14

Das kannste heutzutage aber auch gleich wieder vergessen, weil die meisten Männer darauf keinen Bock mehr haben wie Frauen mit ihnen umgehen wenn sie kein Interesse haben, denn anstatt es einfach heraus zu sagen, kannste dir am Ende noch was von wegen sexueller Belästigung oder sonst irgendeiner feministenkacke anhören

0
fabunicornxx 05.02.2016, 16:11

Männer haben keinen Bock darauf wie Frauen mit ihnen umgehen?
Sonst ist alles gut oder?
Ich würde mal behaupten das die Männer den Frauen gegenüber ein deutlich schlimmeres Verhalten an den Tag legen!
Natürlich gilt das nicht immer, aber deutlich öfter gehen männer nicht gut mit frauen um als andersherum.
Aber von der aussage her das man das heute vergessen kann diese klischees, da stimm ich dir zu.. Ich finde es nicht wichtig wer den anderen anspricht, aber trotzdem mögen es die meisten Frauen eben "erobert" zu werden

0

Es gibt manche, die wollen im Kindergarten schon einen Freund haben und es gibt manche, die wollen mit 25 immer noch keinen Freund haben. 

Wie sie es probieren? In der Regel tun sie garnichts und hoffen, dass der Auserwählte von ganz alleine auf sie aufmerksam wird und sich in sie verliebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurde deine Frage eben gelöscht? Naja, aus eigener Erfahrung würde ich mal sagen mit 13/14, ist aber unterschiedlich. Sie suchen dann seine Nähe und lächeln ihn an oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?