wann ist das perfekte alter (frauenarzt)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich war mit 14 das erste Mal da, um mir das ganze mal anzuschauen, mich (nochmal) aufklären zu lassen, mir verschiedene Verhütungsmittel anzuschauen, bzw. erklären zu lassen und eine Ultraschalluntersuchung und einen Abstrich machen zu lassen, um abzuklären, ob alles ok ist.

Heute kann man sich zusätzlich noch über die HPV-Impfung informieren.

Das nächste Mal war ich dann dort, als ich die Pille wollte.

Einen perfekten Zeitpunkt gibt es nicht, aber ich finde, es schadet nicht, relativ früh mal hinzugehen und abzuklären, dass alles in Ordnung ist. Wenn man dann beginnt, sexuell aktiv zu sein, sollte man regelmäßig Untersuchungen wahrnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Belgien findet der erste Kontakt zu einem Frauenarzt bei der ersten Schwangerschaft statt. Die Pille verschreibt dort (ab 12) der Hausarzt.

Wenn nichts besonderes ist, muss man sich also nicht wirklich beeilen mit dem Besuch beim Gynäkologen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm also quasi alle meine Freundinnen gehen bereits seit Jahren regelmäßig hin, ich selbst bin 17, war noch nie beim Frauenarzt und lebe noch..

Ich würde sagen, wenn man sein erstes Mal plant, sollte man vorher schon mal gehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XXLadyMillionXX
22.12.2015, 10:55

ja eben bin auch 17 & meine freundinen gehen auch bereits, aber ich hatte noch nie iwelche beschwerden oder probleme :D

0

Ich denke vielleicht mit 14 Jahren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war mit 14 das erste mal. Nach dem ich meine Regel das erste mal bekommen habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt kein PERFEKTES alter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

13 ist angemessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?