Wann ist das Glas halb leer, wann halb voll?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Na ich würde sagen es kommt auf die Sichtweise an...

aber für mich ist das Glas halbleer, wenn es davor voll war und ich (oder jemand anderes) die Hälfte weggetrunken hat.

genauso andersrum, also wenn das Glas davor leer und es zur Hälfte befüllt wird ist das Glas halbvoll

Das kommt drauf an: Sagst du "das Glas ist (noch) halbvoll" oder "das Glas ist (schon) halbvoll" beides ist möglich das selbe gilt für halb leer. "Das Glas ist (schon) halbleer" oder "das Glas ist (erst) halbleer

0

Wenn es gerade halb voll ist, war es davor leer und es wurde nur zu Hälfte eingeschenkt. 

Wenn es halb leer ist, war es davor ganz voll und wurde gerade zur Hälfte leergetrunken.

Wer auf sollche Ideen kommt...😧😦

Das kommt drauf an: Sagst du "das Glas ist (noch) halbvoll" oder "das Glas ist (schon) halbvoll" beides ist möglich das selbe gilt für halb leer. "Das Glas ist (schon) halbleer" oder "das Glas ist (erst) halbleer"

0

In allen 3 Fällen gehen wir von einem Glas aus das Vorher mit 0,5 Litern gefüllt war. Nachdem daraus getrunken wurde sind noch 0,25 l übrig. 

- Für den Optimisten ist ist das Glas (noch) halb voll. Er freut sich über den Rest der bleibt.

- Für den Pessimisten ist das Glas (schon) halb leer. Er trauert über den bereits verlorenen Teil.

- Für den Realisten das Glas doppelt so groß wie es sein müsste. 

Es ist halb voll, wenn der Schankkellner beim zapfen ist, halbleer ist es, wenn es vor dir steht und du schon die Hälfte getrunken hast.

Halb leer: Wenn du Pessimist bist

Halb voll: Wenn du Optimist bist

Das entscheidest Du für Dich selbst.

Halbvoll optimist, Halbleer pessimist.

Was möchtest Du wissen?