Wann hört ungefähr das bluten nach der Beschneidung auf?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Servus Sniggo,

Nachblutungen sollten normal nach wenigen Tagen (4-5) erledigt sein. :)

In deinem jetzigen "Stand" sollte die Wundheilung bereits so abgeschlossen sein, dass Nachblutungen evtl. nur nach Zug auf die Narbe (z.B. bei einer morgendlichen Erektion ode rso) auftreten sollten :o

Der Heilungsverlauf ist allerdings bei jedem Mann verschieden - daher ist es schwierig, da ne allgemeingültige Aussage zu treffen 🙈

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jorgang
02.09.2016, 14:15

Hallo CalicoSkies, jetzt muss ich doch mal dich als Fachmann fragen.

Meine Erfahrung ist, dass der Arzt extrem viel Zeit damit aufwendet nach dem Schnitt mit dem Kauter alle, auch noch so kleinen, Gefäße zu verschließen. Erst danach wurde genäht und zwar so, dass nirgends eine Wundfläche außen sichtbar war. Die Folge davon war, dass bis auf einen kleinen Fleck am Bändchen ich niemals Blut im Verband gesehen habe. Duschen durfte ich ab dem folgenden Tag. Nach ca. 10 Tagen wurden die (eigentlich selbstauflösenden) Fäden herausgenommen, weil sich die Stiche röteten und juckten.

Bitte Kommentar dazu: Ist das der Normalfall oder ist die blutende Wunde normal?

0

Was möchtest Du wissen?