Wann hört der Schwindel nach Mariuhana Konsum endlich auf?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich denke kaum dass du immernoch komplett "high" bist, allerdings kann es sien dass du noch dieses cannabis-traumgefühl, veränderte wahrnehmung, verpeiltheit und vielleicht noch kopfschmerzen hast.

mein längster trip hat ca 8 stunden gedauert. die nachwirkungen jetzt nicht mitgerechnet. ich habe da allerdings den wirkstoffgehalt des stoffes etwas unterschätzt und schlichtweg überdosiert. dementsprechend war ich auch das erste (und hoffentlich letzte) mal völlig ausgeschaltet. die nachwirkungen hab ich dann noch am nächsten tag gespürt. bischen schwindel, kopfschmerzen, verpeiltheit, traumzustand und leicht veränderte wahrnehmung.

also entweder war das eher reiner stoff mit hohem thc gehalt oder du verträgst marihuana nicht so gut, vielleicht weil du davor längere zeit nicht gekifft hast oder so.

du wirst den highzustand übrigens durch sport, zucker und vitaminen los. außerdem viel trinken damit das thc schneller aus dem körper kommt.

viel glück! ;)

Danke vielmals :)

War heute beim Arzt. Dieser verordnete mir homöopathisches Cannabis... Hoffe holt mich wieder runter ^^

0
@Yellooow

was ist denn homöopathisches cannabis? :D

freut mich dass ich dir helfen konnte :)

0

Im Coffeshop wird dir angeraten Zucker zu essen wenn du einen schlechten Trip hast, der soll das beenden...

mach dir keine sorgen! bei manchen sorten kann es auch mal etwas länger dauern bis man wieder "normal" ist. sei doch froh, dass es noch anhält :P

Was möchtest Du wissen?