Wann hat man Pferde gezähmt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pferde waren in Europa über mehr als 200.000 Jahre die Jagdbeute der Neandertaler. Auch unsere Vorfahren haben die Pferde gejagt, nach dem sie Afrika verlassen hatten und sich in Europa ausbreiteten. Zum ersten Mal wurden Pferde in Asien gezähmt und geritten. Dort gibt es eine sehr lange Reitertradition. Bis diese Kultur Europa erreichte, dauerte es relativ lange. Es dauerte auch sehr lange, bis die Menschen lernten mit den Pferden umzugehen. Erst im Mittelalter verbreitete sich der Steigbügel in Europa. Das war auch so eine Erfindung aus Asien. Griechen und Römer sind zwar schon geritten, aber einen Steigbügel kannten sie nicht.

Nach Amerika kamen die Pferde erst mit den Spaniern. Die haben auf einer Expedition in den Norden viele Pferde im heutigen Texas verloren.

Wenn dich diese Geschichte interessiert, hier ist ein sehr gute Buch über dieses Thema.

Wie der Große Geist den Indianern das Pferd schenkte

wahrscheinlich hat irgendein steinzeit-mensch ein mutterloses fohlen aufgezogen - nachdem man die mutter aus versehen getötet hat und das fohlen hinter der stute hergelaufen ist.

wahrscheinlich war das schon vor beginn der jungsteinzeit.

und vielleicht wurde das pferd deswegen nicht getötet, weil es eine besondere farbe hatte - perlino oder schimmel.

bis zur ankunft der europäer gab es in amerika keine pferde mehr, seit der mesohippus ausstarb.

Woher ich das weiß:Beruf – Sachgerechter Umgang ist aktiver Tierschutz!

Nein, das Pferd kam erst durch die europäischen Eroberer auf den amerikanischen Kontinent. Soweit ich weiß, sind die ältesten und somit ersten bekannten Fälle der Domestizierung durch die Proto-indoeuropäer, Turk- und altaiische Völker in Zentral- und Westasien geschehen um 3500 v. Chr.

Wann genau welche Evolutionsstufe des Pferdes vom Menschen zu seinem Nutzen geformt wurde, kann ich dir leider nicht genau sagen.
Als Lastentier war es jedenfalls schon früh nützlich.

Die Indianer kennen das Pferd erst, seit es die europäischen Eroberer mitgebracht haben.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Habe zwei Pferde, mehrere Zertifikate und Kurse

Das Pferd ist schon seit der Bronzezeit domestiziert.

Pferde kamen erst nach Entdeckung Amerikas durch Import in die neue Welt

Was möchtest Du wissen?