Wann hat man die Rechte am (bearbeiteten) Bild?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  1. Das generelle Recht hat der Fotograf.
  2. Eine Bearbeitung, z.B. in einer Collage ändert da nichts dran.
  3. Ein bearbeitetes Bild bleibt auch im Rechtebesitz des Fotografen.
  4. Die Bearbeitung auch des ganzen Bildes ändert nichts an den Schutz durch den Schöpfer des Fotos.
  5. Bei einer Veröffentlichung des veränderten Bildes wird es immer noch die Erlaubnis des Rechteinhabers erforderlich. Und er kann sogar die Vernichtung/Löschung des bearbeiteten Bildes verlangen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Bild gehört dir wenn du es erstellt / Fotografiert hast! Ansonsten hat der Ersteller das Recht daran! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zottel2012
23.10.2012, 21:08

Aber da liegt ja meine Frage: Sagen wir ich habe aus einem Bild von jemand anderem eine Puppe kopiert, die 5 % des Bildes ausmacht.

Diese stecke ich in mein Bild, wo die Puppe auch nur 5 % ausmacht. Wenn ich nun den Großteil des Bildes selber mache, wem gehört es?

0

nein das stimmt so nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?