Wann handelt es sich um eine binominalverteilte zufallsgrösse,bzw um ein Bernoulli Versuch??

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was möchtest Du wissen?