wann habt ihr immer freitags feierabend als arbeiter?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

18 uhr 30%
14 uhr 30%
nach 19 uhr 20%
16 uhr 10%
11 uhr 10%
17 uhr 0%
12 uhr 0%

10 Antworten

So schlimm sind deine Zeiten doch gar nicht, ich wette für so manche sind das sogar Wunschzeiten!

Wenn man nun Überstunden mit einbezieht kommt man im schnitt auf 10 bis 11 Stunden pro Tag. Und wenn man das dann auch noch an einem Wochenende dann auch noch hat, ja dann kann man Abends heim kommen und wie du schon sagst sich aufs Sofa schmeißen und 3 Stunden ausruhen.

Aber dann fallen ja die Heimarbeiten an (Putzen, aufräumen, Garten, Kinder, Papierkram)

Aber ich kann dich trösten Selbstständige haben noch beschissenere Arbeitszeiten, da sie flexibel sein müssen.

18 uhr

Hä? Die Frage versteh ich nicht... so, wie jeden Tag der Woche? xD 
Warum sollte das freitags anders sein als dienstags oder donnerstags? Die Zeiten, zu denen Arbeitnehmer kommen und gehen können, wann sie wollen liegen etwa 30 Jahre zurück. Heutzutage wird jeden Tag mind. 8 Stunden gearbeitet. Manchmal sogar samstags! Gewöhn dich dran und richte dich nicht nach den Arbeitszeiten deines Vaters.

18 uhr

Irgendwo zwischen 17:00 und 18:00 werden es immer, was Dir aber auch nicht hilft. Jetzt komme ich schon wieder mit meinem blöden Arbeitszeitgesetz, welches die Arbeitszeiten regelt. Aber, wie immer, wo kein Kläger, da kein Richter. Deshalb geht das vielen Arbeitgebern echt am A.... vorbei. Das tröstet Dich jetzt aber auch nicht, oder???

probleme mit der arbeitszeit bei teilzeit?

hallo!

ich arbeite bei einem recht großen unternehmen 20 stunden in der woche als empfangskraft, nebenbei studiere ich und muss mir mein leben ganz finanzieren (bin 22 jahre alt). mein problem sind nun die arbeitszeiten, die sich wohl nicht 100%ig mit meinem studium vereinbaren lassen, auch wenn ich den job von der tätigkeit her recht gerne habe und auch meine kollegen nett sind.

ich muss montags bis freitags jeweils 4 stunden arbeiten. montags bis donnerstags immer von 15-19 uhr (zuerst war es 14-18 uhr, bis mich mein chef gefragt hat, ob es auch so geht, da sie es bis 19 uhr besetzt haben wollen) und freitags von 10-14 uhr. leider dachte ich mir beim antritt des jobs (über die leihfirma), dass ich mir dass ich die arbeitszeiten dann eh mit meinen kollegen ausmachen kann. die anderen zwei kräfte sind aber vollzeitkräfte und wollen eben halt auch geregelte arbeitszeiten haben... also von 7/8 uhr bis 15.30/16.30. ich muss also immer die "schlussdienste" ALLEINE machen.

ich hab zwar viel zeit zum lernen, jedoch ist es oft auch ziemlich langweilig und ich denke mir oft "schade um die zeit, die ich auch im seminar sitzen könnte" und wenn ich nachhause komme, ist es schon 19.45 uhr und ich kann nichts mehr machen...

zudem regt es mich auch auf, dass meine kolleginnen, v.a. jetzt in den sommermonaten manchmal 1-2 stunden lang früher heimgeschickt werden, bei mir geht das jedoch nicht, da ich ja immer den schlussdienst machen muss (5x in der woche!). er hat mir zwar mal angeboten später zu kommen (wenn noch besetzt ist, d.h. es geht eigentlich nur freitags), aber bringen tut mir das ja auch nicht viel.

was soll ich tun? mit dem chef reden? neuer job?

lg tess

...zur Frage

Als was arbeitet ihr und was für Arbeitszeiten habt ihr?

suche "ideen / inspiration" was ich machen könnte :/ irgendwie kann ich mir mich in keinem beruf so richtig vorstellen.. muss nicht die welt verdienen.. hauptsache ich komm um die runden, wichtig wäre mir, dass ich relativ "angenehme" Arbeitszeiten hab ( nicht von z.B. 10-19 uhr sondern eher 6-15 uhr)

...zur Frage

Aushilfe - Arbeitszeiten aussuchen?

Hey,

ich habe morgen und am Freitag ein Probearbeitstag und wollte mal von euch wissen, ob ihr darin Erfahrung gemacht habt, ob man seine Arbeitszeiten aussuchen kann. Da ich momentan außerdem Bewerbungen rausschicke für eine Ausbildung, habe ich somit viel Zeit, aber nicht unbegrenzt. Von 19 bis 22 Uhr bin ich meist im Fitnessstudio und möchte nicht dass die Aushilfe meine Leidenschaft behindert. Ich möchte eig. von 9 uhr morgens bis 12 uhr jobben und das 4x in der Woche (=12h/Woche)

Konntet Ihr eure Arbeitszeiten aussuchen oder nicht, würde mich wirklich interessieren.

mfg

...zur Frage

Bäcker schlechte Arbeitszeiten?

Warum sagt jeder Bäcker wäre kein Familientaauglicher Beruf ? Man Arbeitet von Mitternacht, ist um 8/9 Uhr morgens daheim, Partner und Kinder sind dann eh auf arbeit/schule, man schläft sich aus und wird wach wenn alle nach hause kommen und hat dann den ganzen tag mit ihnen oder etwa nicht ?

...zur Frage

Aufhebung der Gleitzeitregelung

In meinem Arbeitsvertrag ist eine wöchentliche Arbeitszeit von 35 Stunden vereinbart, es gibt eine Betriebsvereinbarung zur Gleitzeit, die eine Kernarbeitszeit von 7-14.15 und freitags von 7-12 Uhr vorsieht. Jetzt möchte mein Arbeitgaber, daß ich jeden Tag bis um 17 Uhr arbeite, ohne Gleitzeit. Dadurch hätte ich freitags 5 Stunden später Feierabend als jetzt.Dies soll ab 1.1.2014 für alle Mitarbeiter gelten. Ist das so einfach möglich? Wir sind 50 Mitarbeiter, einen Betriebsrat gibt es nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?