Wann habt ihr gemerkt , dass ihr von einem Knaben zum Mann wurdet .Was waren da vorausgegangene Ereignisse?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mach dir da keinen Stress. Nur durch ein Ritual wird man nicht zum Mann. Das sind wie schon erwähnt nur Riten. Dadurch wachsen dir weder mehr Haare, noch bekommst du ein breites Kreuz, Vollbart oder eine tiefere Stimme. Solche Rituale sind nur symbolisch zu sehen. Wenn du dich noch eher wie ein Junge fühlst, dann ist das eben so. Ich habe die 22 Jahre schon länger hinter mir gelassen und fühle mich immer noch nicht so richtig als Mann - wie auch immer man sich da zu fühlen hat. Am ehesten fühlt man sich vermutlich als "Mann" wenn Frauen anfangen einen zu beachten und in einem nicht mehr den Jungen sehen. Durch ein Ritual wirst du das aber nicht ändern. Die Zeit wird es richten! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 420James
06.11.2015, 15:04

Nun mir geht es ja auch nicht nicht um die äußerlichkeiten. Bartwuchs und Haare auf der Bust habe ich ja bereits. Ich meine eher vom Selbstbild und Verhalten her

0

Was möchtest Du wissen?