Wann haben sich Pc Spiele ausentwickelt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn photorealistische Grafik in 16K-Auflösung und 3D bei 200FPS möglich ist, dann kommen wir der Sache schon näher.

Im nächsten Schritt wird dir der Grafikchip dann direkt ins Gehirn gepflanzt, für die ultimativ realistische Erfahrung. ; )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz gesagt: PC's werden vielleicht als Desktop einmal aussterben, (vielleicht) aber Spiele werden immer neue entwickelt.

Vielleicht haben deine Kinder oder Enkel ja wie in Matrix eine Schnittstelle im Hinterkopf und das Ganze wird Traumartig erlebt und dir direkt auf die Hirninnenwand projeziert. ^^ ( Und dann  paff  Virus und Kartoffelsalat :D )

Die Programme werden immer für aktuelle Systeme programmiert ( also was der Markt hergibt und nicht was die Kunden besitzen ;) ) und die Systementwicklung geht immer weiter.

Aktuell hinkt die Spieleentwicklung den Systemen was hinterher. Nicht alle Spiele nutzen einen Mehrkernprozessor richtig.

Und Intel und die anderen Hersteller basteln ja schon fleißig an 16+x Prozessoren.

Momentan nach SSD und den Mehrkernprozessoren ist auch meiner Meinung nach nix wirklich Bahnbrechendes neues Hardwaretechnisch entwickelt worden.

Spieleentwickler müssen den Leuten ja auch ein gutes Produkt anbieten und das sollte flüssig laufen, toll aussehen und und und, sonst kauft das keiner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von groygroy
28.01.2016, 10:19

Basteln nicht mehr an 16 Kernen, die gibt es schon

1

Ich denke das es immer wieder ganz neue bahnbrechende Entwicklungen geben wird die alles nochmal antreiben. Wer weiß ob es in 10 Jahren noch den typischen "PC" gibt. Außerdem glaub ich das alles immer realistischer wird, bis wie fast das ganze Leben in einem Spiel simulieren können. Aber wie es sich Genau entwickelt kann natürlich niemand sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Virtual Reality kommt, Oculus Rift und Co. Wir stehen gerade erst am Anfang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ClancyWiggum
28.01.2016, 00:56

oculus rift ist nichts gutes. ich bin echt kein medienvertreter aber wenn das ding kommt landen mehr menschen in der Psychiatrie und drehen durch

0

Da ist bis jetzt noch lange kein Ende in Sicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht immer weiter...
Bei so was gibt es kein Ende...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer weiß wo die Reise hinführt .. Gab auch Leute die es mal für unmöglich hielten dass Handys mal in die Hosentasche passen würden ;) Wer die ersten Handymodelle kennt (Nein, damit mein ich nicht das Nokia 6230) weiß wovon ich rede ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, da die Auflösung immer besser wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ClancyWiggum
28.01.2016, 00:56

aber wenn ich 20k hab, was will ich mit 25 k? da deh ich foch selbst bei einem wandgroßem tv keinen Unterschied

0

Was möchtest Du wissen?