Wann haben die Mayas aufgehört Menschen zu schlachten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hört sich so an als hättest du den Film "Apocalypto" gesehen? ;) Aber stimmt ja auch.

Ich nehme an, sie haben damit aufgehört als die Spanier dort eingefallen sind. Die eine Hälfte wurde versklavt und/oder getötet, die andere Hälfte starb an den europäischen Krankheiten, gegen die die Mayas keine Antikörper hatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kickflip99
24.08.2016, 09:59

Achso und was ist das mit den Mayas die heute leben? Also ganz so war es nicht, insbesondere wurden die Mayas nicht versklavt.

1

Weil die katholische Kirche vorbei gekommen ist. Also vor 400-500 Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie kommst du darauf, dass die Maya mit Menschenopfern aufgehört haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gunar99
24.08.2016, 12:13

Können sie es beweisen das sie(die Maya) heute Menschen opfern? Wenn nicht dann haben sie damit aufgehört.

0

Was möchtest Du wissen?