Wann gucken Jungs hinter einem Mädchen her?

9 Antworten

Grundsätzlich lässt sich wohl festhalten, wenn sie...

  • überdurchschnittlich gut aussieht
  • überdurchschnittlich schlecht aussieht
  • sich merkwürdig verhält
  • etwas ganz besonderes macht

Also immer dann, wenn sich eine Anomalie im Sinne einer Abweichung zum Durchschnitt ergibt. 

Das trifft allerdings auf jeden Menschen zu. Auch Mädchen würden Jungen bei den o. g. Fällen hinterherschauen. Männer Frauen, Frauen Männern usw.

Wenn der Junge wiederum selbst vom gesellschaftlichen Querschnitt abweicht, so kann er sich wiederum unbeeindruckt vom optischen (vergänglichen) Zustand zeigen und dem Mädchen z.B. eher dann hinterherschauen, wenn er ihre inneren Werte kennt oder - ganz banal - Gefühle im Spiel sind.


Ich freue mich immer, wenn eine Frau Adrett gekleidet ist. Sprich, wenn Sie Feminin wirkt, aber eben nicht zuviel Haut zeigt, ich finde z.B tiefes dekolleté  und zu Kurze Röcke grausig, wäre mir damals schon nur eine Nacht wert gewesen. Kleider machen Leute kommt ja auch irgendwo her :)

Ich persönlich finde, das viele Menschen inbesondere in Weiblicher Richtung fürchterlich vom ADHS befallen sind, ansonsten macht dieses permanente gejammer um Aufmerksamkeit für mich keinen Sinn, bei Männern lässt es sich heutzutage sehr schnell als Kevin beschreiben.

Wenn ihnen etwas an ihr auffällt. Z.B. eine dicke Warze auf der Nase!

Was möchtest Du wissen?