Wann greift Mobilfunk und wann WLAN?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also ich mach es zunächst mal so, dass ich immer wenn ich zuhause bin automatisch mein WLAN einschalte und mobile daten ausmache, und sobald ich raus geh anders herum. WLAN sollte außer haus schon deshalb aus sein weil es akku verbraucht weil es ständig nach netzwerken sucht.

sobald mobile daten an sind brauchen apps die auch. z.b. wenn in einem spiel werbung gezeigt wird, oder eben die messenger. allerdings ist der datenverbrauch von whatsapp wirklich zu vernachlässigen. solange du keine größeren bilder oder audioaufnahmen unterwegs versendest oder empfängst macht das wirklich so gut wie nichts aus.

außerdem kannst du im handy einstellen, dass es größere downloads nur startet wenn du im WLAN bist.

aufpassen musst du nur mit youtube. das frisst wirklich viel daten, wenn du dir unterwegs mal ein video anschauen willst.

flugmodus brauchst du nur wenn du wirklich garnicht gestört werden willst, dann gehn ja weder anrufe, noch sms oder sonstwas. und sms und telefonieren hat mit datenverkehr nichts zu tun (solange du nicht über die messenger telefonierst, was man vermeiden sollte)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

400MB sind schon mehr als genug wenn du nur WhatsApp etc. benutzt. Die Datenmengen die beim Chatten allein aufkommen sind so gering dass sie nicht wirklich relevant sind, nur Bilder und Videos solltest du nicht in Massen runter laden, da diese logischerweise größere Dateien sind. Den Auto-Download dieser kannst du in den Einstellungen von WhatsApp ausstellen.

In den Einstellungen eines Android-Handys gibt es den Bereich "Datennutzung", da siehst du welche App wie viel Datenvolumen im letzten Monat genutzt hat; WhatsApp dürfte nicht allzu weit vorne liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GaryAnderson
23.03.2016, 04:22

genau,whatsapp verbraucht gaanz wenig datenvolumen selbst wenn man kein datenvolumen mehr hat kann man über whatsapp Nachrichten problemlos schreiben

0
Kommentar von guest131
23.03.2016, 13:34

Meinst du also ich kann mit 400 mb ohne Sorge außer Haus den Flugmodus komplett aus lassen und gleichzeitig entspannt hier und da mal im Internet surfen, WhatsApp checken etc. kombiniert mit dem was der kollege weiter unten vorschlägt,also,dass ich für bestimmte apps mobile datennutzung "sperre"?

0

Du kannst einfach mobile Daten ausschalten und nur dann einschalten wenn du sie brauchst. Alternativ könntest du unter den Einstellungen festlegen, welche Apps im Hintergrund mobile Daten nutzen dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von guest131
23.03.2016, 03:21

Also muss ich das individuell festlegen oder was?Weil per SMS,whatsapp und telefonisch will ich ja auf jeden Fall immer erreichbar sein,auch zu hause

0
Kommentar von TittsMcGee
23.03.2016, 03:23

Wenn du die mobilen Daten deaktivierst bist du immer noch per SMS/Telefon erreichbar

0
Kommentar von TittsMcGee
23.03.2016, 20:14

In den Einstellungen unter Verbindungen oder so. Du musst nur ein wenig suchen

0

Solang die App geöffnet ist, kommuniziert diese auch mit dem Internet via Roaming oder WLAN. Kommunizieren tuen aber auch Hintergrund-Programme des Android- oder iOS-Gerätes, WENN der Flugmodus NICHT aktiviert ist. Ich würde aber empfehlen automatische updates zu deaktivieren & wöchentlich manuell zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von guest131
23.03.2016, 13:07

Da kommt aber schnell mal ne Menge an Updates zusammen, wenn man das vernachlässigt,oder?Ziehen die so viel Datenvolumen?

0
Kommentar von ManchmalJa
24.03.2016, 18:39

Einmal wöchentlich zu schauen, reicht. Wieviel zu Downloaden ist, hängt von den Apps und deren Anzahl ab.

0

Was möchtest Du wissen?