Wann gibt es einen russischen Maidan und wie wird sich die deutsche Regierung dazu verhalten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du die Brücke über den Atlantik fertig hast. Die musst du allerdingst aus post-its bauen, auf denen du dich entschuldigst für jeden deiner Posts und Kommentare.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der "ewige Russe" ist allerdings gut. Frage gleich mal bei judischen Freunden nach wie man das so dreht mit Leuten, die den "ewigen Ju..." ich meine Russen erfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich warte darauf, bis der Rest der Welt sich vom "Wahn" der USA, allen Ländern das "bessere Leben und die Freiheit geben zu wollen" löst, denn das ist keine Arbeit für die jeweiligen Länder, sondern für die Lobby und Wirtschaft der USA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von latricolore
12.03.2016, 04:54

Hast du seine Antworten gelesen?
Nett...

4

Der NATO-Troll treibt mal wieder eine alte Propaganda-Sau durchs Dorf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von barfussjim
12.03.2016, 13:22

Warum sollte es nur russische Tolle geben, darf die Nato nicht auch mal zur Abwechslung trollen? Gleiches Recht für Alle!

"Zudem sehen deutsche Sicherheitskreise starke Indizien dafür, dass in 'Trollfabriken' in Russland nicht nur Kommentare für die Leserforen auf Nachrichtenseiten hergestellt werden, sondern auch langfristig Profile in sozialen Netzwerken aufgebaut werden, auf denen zunächst keine prorussischen Positionen vertreten werden, die aber bei Bedarf aktiviert würden".

http://m.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/putin-manipuliert-gezielte-medienkampagne-gegen-deutschland-14117555.html

0

Der CIA hat doch den Maidan kräftig mit organisiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn ich überhaupt nicht mit Putins Politik übereinstimme und nicht erst seit dem Ukrainekrieg:  Es ist die Entscheidung des russischen Volkes, von wem und wie sich reagiert werden wollen.

Wenn sie meinen, weiter von Putin und Konsorten regiert zu werden, ist das zwar für mich unbegreiflich, aber deren Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?